Immofinanz 206 Treffer

immoflash

CA Immo will Immofinanz

CA Immo und ihr Kernaktionär O1 haben heute, Mittwoch, bestätigt, dass sie sich an der Immofinanz namhaft beteiligen wollen. Konkret wird der Ankauf von Immofinanz-Aktien bis zu 15 Prozent allenfalls angestrebt. Der Erwerb einer solchen Minderheitsbeteiligung könnte auch ein gemeinsames ... mehr >

CA Immo und ihr Kernaktionär O1 haben heute, Mittwoch, bestätigt, dass sie sich an der Immofinanz namhaft beteiligen wollen. Konkret wird der Ankauf von Immofinanz-Aktien bis zu 15 Prozent allenfalls angestrebt. Der Erwerb einer solchen Minderheitsbeteiligung ... mehr >

Immobilien Magazin

Zukunft Büroneubau in Österreich?

Immobilienexperten rechnen mit weniger als 50.000 m² neuer Büroflächen in den nächsten beiden Jahren. Was bedeutet das für den österreichischen Büromarkt? Status quo des österreichischen Büromarktes Das Angebot von neuen Büroflächen befindet sich zurzeit auf einem Rekordtief. 2014 betrug das neue Flächenangebot nur rund 100.000 m². ... mehr >

Immobilienexperten rechnen mit weniger als 50.000 m² neuer Büroflächen in den nächsten beiden Jahren. ... mehr >

Der Erste Campus auf dem ehemaligen Gelände des Südbahnhofes.
Immobilien Magazin

Immobilien machen mobil

Logistikimmobilien bringen hohe Renditen. Und ebensolches Risiko. Kaum eine Assetklasse schafft es in einem so raschen Tempo ein beständiges Auf und Ab zu bewältigen, wie Logistikimmobilien. Entwickler und Investoren müssen da schon eine erhebliche Flexibilität beweisen. Keine Frage: Logistikimmobilien sind der beste Frühindikator für ... mehr >

Logistikimmobilien bringen hohe Renditen. Und ebensolches Risiko. Kaum eine Assetklasse schafft ... mehr >

Die Volatilität ist auch bei guten und politisch wie wirtschaftlich sicheren Standorten immer wieder ein Thema.
immoflash

Immofinanz baut in Polen

Die IMMOFINANZ Group treibt die Expansion ihrer neu etablierten Shopping-Center-Marke VIVO! voran: Im südlichen Polen, in der Stadt Krosno, wurde ein sechs Hektar großes Grundstück gesichert, auf dem ein weiteres VIVO!-Einkaufszentrum errichtet wird. Die Fertigstellung ist für das erste ... mehr >

Die IMMOFINANZ Group treibt die Expansion ihrer neu etablierten Shopping-Center-Marke VIVO! voran: Im südlichen Polen, in der Stadt Krosno, wurde ein sechs Hektar großes Grundstück gesichert, auf dem ein weiteres VIVO!-Einkaufszentrum errichtet wird. Die Fertigstellung ... mehr >

immoflash

Lebenszeichen in Budapest

Totgesagte leben länger. Der Budapester Büromarkt liefert seit einigen Monaten sehr deutliche Lebenszeichen. So hat jetzt beispielsweise die IMMOFINANZ in Budapest einen Mietvertrag mit einem der führenden Multimedia-Anbieter abgeschlossen: UPC mietet sich auf 6.000 m² im Bürogebäude Haller ... mehr >

Totgesagte leben länger. Der Budapester Büromarkt liefert seit einigen Monaten sehr deutliche Lebenszeichen. So hat jetzt beispielsweise die IMMOFINANZ in Budapest einen Mietvertrag mit einem der führenden Multimedia-Anbieter abgeschlossen: UPC mietet sich auf ... mehr >

immoflash

Immofinanz verkauft Logistikobjekt

Die Deutsche Lagerhaus (DLG), eine 100%-Tochter der IMMOFINANZ Group, hat ihre gemeinsam mit greenfield development gehaltene Logistik-Immobilie im deutschen Vaihingen an der Enz an die niederländische Geneba Properties N.V. im Rahmen eines Share Deals verkauft. Der Verkaufspreis liegt über ... mehr >

Die Deutsche Lagerhaus (DLG), eine 100%-Tochter der IMMOFINANZ Group, hat ihre gemeinsam mit greenfield development gehaltene Logistik-Immobilie im deutschen Vaihingen an der Enz an die niederländische Geneba Properties N.V. im Rahmen eines Share Deals verkauft. ... mehr >

immoflash

Immofinanz reagiert auf Rubel-Verfall

Die Immofinanz reagiert nun auf die Russlandkrise, da deren Retailmieter vor allem unter dem Wechselkursverfall stark leiden. Die IMMOFINANZ Group bietet den Mietern nun in ihren fünf Moskauer Shopping Center eine allgemeine und für drei Monate begrenzte Wechselkursfixierung der Mietzahlungen ... mehr >

Die Immofinanz reagiert nun auf die Russlandkrise, da deren Retailmieter vor allem unter dem Wechselkursverfall stark leiden. Die IMMOFINANZ Group bietet den Mietern nun in ihren fünf Moskauer Shopping Center eine allgemeine und für drei Monate begrenzte Wechselkursfixierung ... mehr >

immoflash

IMMOFINANZ kauft eigene Aktien

Die IMMOFINANZ Group bleibt insgesamt zwar stabil, aber die Russlandkrise hat auch an ihr Spuren hinterlassen. Im 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2014/15 erwirtschaftet das Unternehmen ein im Vergleich zum Vorjahr stabiles operatives Ergebnis in Höhe von 169,5 Mio. Euro (Vorjahr: 166,8 Mio. Euro). Trotz dieser Entwicklung ist das Konzernergebnis ... mehr >

Die IMMOFINANZ Group bleibt insgesamt zwar stabil, aber die Russlandkrise hat auch an ihr Spuren hinterlassen. ... mehr >

IMMOFINANZ-CEO Eduard Zehetner
immoflash

IMMOFINANZ developed in Bukarest

Die IMMOFINANZ startet mit Metroffice eine neue Büro-Entwicklung in Bukarest. Dies ist zugleich der Auftakt für die langfristige Transformation und Erweiterung des bestehenden Iride Business Park zu einem modernen Stadtviertel mit dem Namen Iride City. Für Metroffice sind ca. 40.000 m² vermietbarer ... mehr >

Die IMMOFINANZ startet mit Metroffice eine neue Büro-Entwicklung in Bukarest. Dies ist zugleich der Auftakt für die langfristige Transformation und Erweiterung des bestehenden Iride Business Park zu einem modernen Stadtviertel mit dem Namen Iride City. Für Metroffice ... mehr >

immoflash

Immofinanz-Mieten gedrückt

Die Immofinanz bekommt den Wirtschaftsabschwung in Russland seit dem Sommer verstärkt zu spüren. Weil viele Mieter in den insgesamt fünf russischen Immofinanz-Einkaufszentren durch den schwachen Rubel mit Erlösrückgängen kämpfen, komme man ihnen mit Mietsenkungen entgegen, sagte CEO Eduard ... mehr >

Die Immofinanz bekommt den Wirtschaftsabschwung in Russland seit dem Sommer verstärkt zu spüren. Weil viele Mieter in den insgesamt fünf russischen Immofinanz-Einkaufszentren durch den schwachen Rubel mit Erlösrückgängen kämpfen, komme man ihnen mit Mietsenkungen ... mehr >