Innovation > Bauen 170 Treffer

Immobilien Magazin

Mühe lohnt sich!

Die Seestadt Aspern ist so groß wie der achte und neunte Wiener Bezirk zusammen - und dürfte irgendwann einmal noch mehr Einwohner haben. Nach langsamen ersten Schritten nimmt das Projekt jetzt rasch an Speed zu, sagt Seestadt-CFO Alexander Kopecek im Interview. Sie sind seit Beginn der Entwicklung des Projekts Aspern die seestadt Wiens ... mehr >

Die Seestadt Aspern ist so groß wie der achte und neunte Wiener Bezirk zusammen - und dürfte irgendwann ... mehr >

Mit der Entwicklung von aspern Die seestadt wurde ein Stadtteil mit vielfältigsten urbanen Funktionen kreiert, ein neues Zentrum für den 22. Bezirk, das angrenzende Umfeld und die Centrope-Region. Der zeitliche Entwicklungshorizont liegt bei insgesamt etwa zwei Jahrzehnten.
Immobilien Magazin

Dubai: Start für
Europa-Inselprojekt

In Dubai haben die Bauarbeiten für die Villen auf der „Schweden-Insel“ begonnen. Bereits zu kaufen ist ein schwimmendes Haus. Das „The Heart of Europe“-Projekt des Österreichers Josef Kleindienst liegt allerdings in einer Region, die durch den Klimawandel gefährdet ist. In Dubai sinken die Temperaturen auch im Winter kaum unter angenehme ... mehr >

In Dubai haben die Bauarbeiten für die Villen auf der „Schweden-Insel“ begonnen. Bereits zu kaufen ... mehr >

immoflash

Es wird wieder in die Hände gespuckt

Wie geht es der österreichischen Bauwirtschaft? Wie entwickeln sich Branchenkonjunktur und Stimmungsbild? Welche Themen sind es, die die Baubranche aktuell beschäftigen? Auf diese Fragen sucht das Baubarometer der INFO-TECHNO Baudatenbank regelmäßig Antworten. Über 600 Unternehmen aus dem ... mehr >

Wie geht es der österreichischen Bauwirtschaft? Wie entwickeln sich Branchenkonjunktur und Stimmungsbild? Welche Themen sind es, die die Baubranche aktuell beschäftigen? Auf diese Fragen sucht das Baubarometer der INFO-TECHNO Baudatenbank regelmäßig Antworten. Über ... mehr >

immoflash

Sanierungstag: Forderungen an Politik

Vor wenigen Tagen ging im Architekturzentrum Wien der nunmehr dritte Sanierungstag vom Ausschuss Nachhaltiges Bauen der Bundeskammer der Ziviltechniker sowie dem Fachverband Steine-Keramik der WKO über die Bühne. Der Titel des Tages sagt eigentlich schon aus, worum es bei der gut besuchten ... mehr >

Vor wenigen Tagen ging im Architekturzentrum Wien der nunmehr dritte Sanierungstag vom Ausschuss Nachhaltiges Bauen der Bundeskammer der Ziviltechniker sowie dem Fachverband Steine-Keramik der WKO über die Bühne. Der Titel des Tages sagt eigentlich schon aus, ... mehr >

immoflash

Neues Kunstprojekt der BIG

Wenn die rund 1.100 Studierenden der Kunstuniversität Linz ihr neues Zuhause – das Brückenkopfgebäude am Linzer Hauptplatz – beziehen, werden sie gleich Inspiration vorfinden. Denn im Rahmen des Programmes „BIG Art“ realisiert die Bundesimmobiliengesellschaft ein neues Kunstprojekt. „Transzendenzaufzug“ heißt das Werk der international ... mehr >

Wenn die rund 1.100 Studierenden der Kunstuniversität Linz ihr neues Zuhause – das Brückenkopfgebäude ... mehr >

Video
immoflash

IG Lebenszyklus will Prozesse optimieren

Der als IG Lebenszyklus Hochbau gegründete Verein hat seinen Namen abgeändert. Der Suffix "Hochbau" wurde jetzt durch "Bau" ersetzt. Das soll künftig ein Zusammenrücken von Hoch- und Tiefbau signalisieren - und damit Prozesse zwischen den Segmenten Hochbau und Infrastruktur harmonisieren. ... mehr >

Der als IG Lebenszyklus Hochbau gegründete Verein hat seinen Namen abgeändert. Der Suffix "Hochbau" wurde jetzt durch "Bau" ersetzt. Das soll künftig ein Zusammenrücken von Hoch- und Tiefbau signalisieren - und damit Prozesse zwischen den Segmenten Hochbau und ... mehr >

immoflash

Urbanes Leben am Reumannplatz

Städte verdichten sich, somit muss die Natur immer öfter weichen. Das ist aber nicht zwangsläufig der Fall, wie das Projekt „myfavouriteplace“ am Reumannplatz 20 in Wien-Favoriten beweist. In der vergangenen Woche ist der Kickoff für den Vorverkauf der Wohnungen im freifinanzierten Wohngebäude erfolgt, das dem Konzept „green.urban.living“ ... mehr >

Städte verdichten sich, somit muss die Natur immer öfter weichen. Das ist aber nicht zwangsläufig ... mehr >

04_die gruene oase in der stadt_small.jpg
Immobilien Magazin

Infrastruktur: Wer zahlt?

Flächenwidmung zu Bauprojekten und die dazu erforderlichen infrastrukturellen Maßnahmen. Die Frage ist - wer zahlt das? Erich Thewanger, Partner bei KPMG, und Anwalt Michael Hecht von fwp arbeiten daran, eine Reihe an rechtlichen Problemen für einen städtebaulichen Vertrag abzuarbeiten. Das stellt sich im Gespräch mit Charles Steiner als ... mehr >

Flächenwidmung zu Bauprojekten und die dazu erforderlichen infrastrukturellen Maßnahmen. Die Frage ... mehr >

Immobilien Magazin

Land der Bauträger

Die Bauwirtschaft hat hierzulande einen wirtschaftlich mehr als bedeutenden Stellenwert. Das Bauträgerranking beweist, dass man das Engagement der Bauträger für die heimische Wertschöpfung nicht hoch genug schätzen kann. Es werden immer mehr. Immer mehr österreichische Bauträger haben sich diesmal entschlossen, beim Bauträgerranking ... mehr >

Die Bauwirtschaft hat hierzulande einen wirtschaftlich mehr als bedeutenden Stellenwert. Das Bauträgerranking ... mehr >

Immobilien Magazin

Wo die Zukunft hinfährt

Im Kommunal-Bereich wird zusehends mit Bauteilaktivierung auf den Energiespeicher Beton gesetzt. Am Beispiel der Innsbrucker Verkehrsbetriebe. Die europäische Gebäuderichtlinie will schon für das Jahr 2020 "Nearly Zero Energy Buildings" als Standard ausweisen. "Der Speicherung erneuerbarer Energien wie Sonne oder Wind kommt eine besondere ... mehr >

Im Kommunal-Bereich wird zusehends mit Bauteilaktivierung auf den Energiespeicher Beton gesetzt. Am ... mehr >