Mietpreisbremse 23 Treffer

immoflash

Berliner Zinshäuser stabil

Der Berliner Markt für Wohn- und Geschäftshäuser bleibt weiterhin der bedeutendste Markt in Deutschland mit den meisten Verkäufen und dem höchsten Umsatzvolumen. Allerdings sank 2014 die Zahl der Transaktionen im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 400 auf nunmehr 1087. Dies geht aus dem aktuellen ... mehr >

Der Berliner Markt für Wohn- und Geschäftshäuser bleibt weiterhin der bedeutendste Markt in Deutschland mit den meisten Verkäufen und dem höchsten Umsatzvolumen. Allerdings sank 2014 die Zahl der Transaktionen im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 400 auf nunmehr ... mehr >

immoflash

Das bringt eine Mietpreisbremse

Der dämpfende Effekt der deutschen Mietpreisbremse auf die Angebotsmieten hat sich im Juli weiter fortgesetzt. So sind die Angebotsmieten im vergangenen Monat in Hamburg deutlich gesunken, in Berlin stagnieren sie. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Immobilienportals ImmobilienScout24, ... mehr >

Der dämpfende Effekt der deutschen Mietpreisbremse auf die Angebotsmieten hat sich im Juli weiter fortgesetzt. So sind die Angebotsmieten im vergangenen Monat in Hamburg deutlich gesunken, in Berlin stagnieren sie. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Immobilienportals ... mehr >

immoflash

Ernst zum Tag: Schluss mit lustig

Probleme mit Mieterhöhungen haben auch Kabarettbetriebe. Die traditionsreiche Münchner Lach- und Schießgesellschaft sucht nach fast 60 Jahren eine neue Bleibe. Die Miete für die Immobilie in Schwabing sei inzwischen zu hoch und mit der kleinen Kabarett-Bühne nicht mehr zu erwirtschaften, ... mehr >

Probleme mit Mieterhöhungen haben auch Kabarettbetriebe. Die traditionsreiche Münchner Lach- und Schießgesellschaft sucht nach fast 60 Jahren eine neue Bleibe. Die Miete für die Immobilie in Schwabing sei inzwischen zu hoch und mit der kleinen Kabarett-Bühne ... mehr >

immoflash

Mietpreisbremse als Preistreiber?

Statt der erhofften Entspannung auf dem Wohnungsmarkt fürchten 62 Prozent der deutschen Mieter allerdings, dass viele Vermieter vor der Einführung in ihrer Region noch mal kräftig die Miete erhöhen werden. Ebenfalls 62 Prozent glauben, dass Vermieter trotz Mietpreisbremse auch künftig noch ... mehr >

Statt der erhofften Entspannung auf dem Wohnungsmarkt fürchten 62 Prozent der deutschen Mieter allerdings, dass viele Vermieter vor der Einführung in ihrer Region noch mal kräftig die Miete erhöhen werden. Ebenfalls 62 Prozent glauben, dass Vermieter trotz Mietpreisbremse ... mehr >

immoflash

Deutscher Wohn-Hype geht weiter

Die Dynamik welche in den Investitionen, Preisanstiegen, Übernahmen und Börsengängen aktuell an den deutschen Wohnimmobilienmärkten zum Ausdruck kommt, verdeutlicht die hohe Attraktivität dieses Marktsegments, so Catella Research in der aktuellen Untersuchung „Wohnungsmarktranking Deutschland ... mehr >

Die Dynamik welche in den Investitionen, Preisanstiegen, Übernahmen und Börsengängen aktuell an den deutschen Wohnimmobilienmärkten zum Ausdruck kommt, verdeutlicht die hohe Attraktivität dieses Marktsegments, so Catella Research in der aktuellen Untersuchung ... mehr >

immoflash

Deutsche Mietpreisbremse startet heute

Berlin ist das einzige Bundesland, in dem die Mietpreisbremse zum frühestmöglichen Zeitpunkt, nämlich heute, den 1. Juni, greift. Andere Länder haben die Einführung zwar angekündigt, sich einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zufolge aber noch nicht auf einen Termin festgelegt. ... mehr >

Berlin ist das einzige Bundesland, in dem die Mietpreisbremse zum frühestmöglichen Zeitpunkt, nämlich heute, den 1. Juni, greift. Andere Länder haben die Einführung zwar angekündigt, sich einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zufolge aber noch nicht ... mehr >

immoflash

Mieten in Berlin steigen langsamer

Wohnen in Berlin wird weiter teurer, aber nicht so sehr. Jedoch stiegen die Berliner Mieten zuletzt nicht so stark wie befürchtet. Dem neuen Mietspiegel zufolge gingen sie seit 2013 jährlich im Schnitt um 2,7 Prozent oder 15 Cent pro Quadratmeter nach oben. Der bisher gültige Mietspiegel ... mehr >

Wohnen in Berlin wird weiter teurer, aber nicht so sehr. Jedoch stiegen die Berliner Mieten zuletzt nicht so stark wie befürchtet. Dem neuen Mietspiegel zufolge gingen sie seit 2013 jährlich im Schnitt um 2,7 Prozent oder 15 Cent pro Quadratmeter nach oben. ... mehr >

immoflash

Kampf ums deutsche Maklerrecht

Die RICS Deutschland begrüßt die Einführung des Bestellerprinzips für Immobilienmakler. Gerhard K. Kemper FRICS, Mitglied des Vorstandes der RICS Deutschland: „Dennoch hat die Regierung die Chance vertan, eine längst überfällige, umfassende Reform des Maklerrechts durchzuführen, um das antiquierte ... mehr >

Die RICS Deutschland begrüßt die Einführung des Bestellerprinzips für Immobilienmakler. Gerhard K. Kemper FRICS, Mitglied des Vorstandes der RICS Deutschland: „Dennoch hat die Regierung die Chance vertan, eine längst überfällige, umfassende Reform des Maklerrechts ... mehr >

immoflash

Deutsche Mietpreisbremse fix

Ab Mitte des Jahres sollen hunderttausende Mieter in Deutschland durch eine gesetzliche Preisbremse vor höheren Mieten und obligatorischen Maklerkosten geschützt werden. Der Gesetzesentwurf zur sogenannten Mietpreisbremse passierte vergangenen Freitag den Bundesrat. Vorgesehen ist, dass ... mehr >

Ab Mitte des Jahres sollen hunderttausende Mieter in Deutschland durch eine gesetzliche Preisbremse vor höheren Mieten und obligatorischen Maklerkosten geschützt werden. Der Gesetzesentwurf zur sogenannten Mietpreisbremse passierte vergangenen Freitag den Bundesrat. Vorgesehen ... mehr >

immoflash

Deutschland fürchtet österreichische Zustände

Die „österreichischen Verhältnisse“ wirken im Ausland eher abschreckend, zumindest was die Mietpreisregelung hierzulande betrifft. Aufgrund ihrer internationalen Aufstellung weist die RICS darauf hin, dass die von der großen Koalition geplante so genannte Mietpreisbremse, in einem europaweiten ... mehr >

Die „österreichischen Verhältnisse“ wirken im Ausland eher abschreckend, zumindest was die Mietpreisregelung hierzulande betrifft. Aufgrund ihrer internationalen Aufstellung weist die RICS darauf hin, dass die von der großen Koalition geplante so genannte Mietpreisbremse, ... mehr >