Immobilien Magazin

Am Scheideweg

Durch den Onlinehandel sind Shoppingcenter gezwungen, neue Konzepte zu erstellen, um die Erosion der Verkaufsflächen aufzuhalten. Viele konkrete Ergebnisse wurden auf der Mapic allerdings nicht präsentiert.

Autor: Gerhard Rodler aus Cannes

Jörg Bitzer, Retailexperte bei EHL, hat seinen Beruf als Makler ganz offensichtlich nicht verfehlt. Er sieht das Wasserglas immer halbvoll. Oder sucht immer die positiven Aspekte bei ansonsten nicht ganz so freundlichem Grundton. "Wenigstens hat sich hier in Cannes die Spreu vom Weizen getrennt. Und jene, die in diesem Jahr da sind, gehören jedenfalls zu den Starken. Was in diesem Jahr nicht mehr da ist, das sind die überbordenden Projekte aus dem arabischen Raum. Und auch wenn der Handel in Österreich im Umbruch sein mag, vor allem in Südosteuropa sind die Stimmung und die Nachfrage steigend und die Aussichten dort gut." So kann man es auch sehen. Tatsache ist jedenfalls, die am 18. November zu Ende gegangene Mapic in Cannes war sowohl bei den Ausstellern wie auch bei den Veranstaltungsteilnehmern ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.