Immobilien Magazin

Apti sucht die besten PropTechs

Bewerbungen können bis zum 12. April eingereicht werden.

Autor: Redaktion

Die Austrian PropTech Initiative sucht zum nunmehr zweiten Mal das beste Start-up aus der Immobilienbranche. Dazu startet jetzt die Bewerbungsphase, in der bis zum 12. April sowohl nationale als auch internationale PropTechs ihre innovative Idee einreichen können. In diesem Jahr können die Bewerberinnen und Bewerber in den Kategorien Early Stage, für Start-ups bis drei Jahre und Later Stage, für Start-ups ab drei Jahren antreten.

Die fünf Finalisten der beiden Kategorien dürfen sich anschließend am 12. Mai persönlich der hochkarätigen Jury stellen. Unter ihnen die beiden bekannten Business Angels Rudi Fries und Markus Ertler, sowie die beiden Hauptsponsoren Michael Ehlmaier (EHL Immobilien) und Judith Kössner (willhaben). Abgerundet wird die sechsköpfige Expertenjury durch Apti-Beirat Eugen Otto (Otto Immobilien) und Journalist Erich Ebenkofler, "Die Presse". Den Gewinnern winkt je ein Werbebudget im Wert von rund 15.000 ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.