Immobilien Magazin

ARE und UBM schließen Partnerschaft

Zwei Big Player am Markt arbeiten künftig eng zusammen: Die UBM beteiligt sich an einem der größten Wiener Stadtentwicklungsprojekte und die ARE zeitgleich am größten UBM-Projekt in Deutschland. Und das könnte nur der Anfang sein.

Autor: Robert Rosner

Erst kürzlich hatte der UBM CEO Thomas G. Winkler vor dem Hintergrund der Probleme rund um die Assetklasse Hotel davon gesprochen, dass sich die UBM ein Stück weit neu erfinden wolle. Wie zum Beweis folgte schon wenige Tage später die Presseinformation über eine strategische Kooperation von UBM und ARE. Freilich: Vorbereitet war diese wechselseitige Kooperation schon lange vorher worden.

„Die UBM passt gut zu uns, kennt die österreichische Situation und ist breit aufgestellt“, erklärt Hans-Peter Weiss, CEO der ARE Austrian Real Estate. Sein Pendant bei der UBM Development streut ebenso Rosen: „Wir passen extrem gut zusammen - auch, weil wir einander perfekt ergänzen.“

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.