Immobilien Magazin

Auf Immo-Studium folgt Karriere

Absolventen von akademischen Ausbildungen in Österreich haben am Markt die besten Chancen. Wir haben mit einigen von ihnen über ihren Job und den Weg dorthin gesprochen.

Autor: Susanne Prosser

Sie ist die Grande Dame der Wiener Wirtschaftskammer und in der Immobilienbranche ist sie ein Urgestein: Brigitte Jank, 68, einstige Präsidentin der WK Wien, stieg gleich nach Abschluss der Handelsakademie in die Hausverwaltung ihres Mannes ein: "Das Feld faszinierte mich sofort", erinnert sich die passionierte Unternehmerin, und so kam es, dass sie sich über die Jahre hinweg immer mehr Kompetenzen und Befähigungen aneignete. "Eine umfassende akademische Berufsausbildung für Generalisten gab es damals noch nicht", sagt Brigitte Jank, die seit vielen Jahren Immobilientreuhänderin und zertifizierte Sachverständige ist. "In meiner späteren Funktion als Fachgruppenobfrau bei der Wiener Wirtschaftskammer wollte ich das ändern. Denn die Branche hatte ein Problem: Durch die fehlende akademische Qualifizierung wurde sie oft ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.