Immobilien Magazin

Bildung durch Video

Pandemiebedingt konnte der 6. Wiener Immobilien- und Mietrechtstag nur als Onlinekongress durchgeführt werden. Dennoch war die Anzahl der Teilnehmer überdurchschnittlich hoch.

Autor: Redaktion

Keine Frage: In Zeiten wie diesen wird zwar einiges erschwert - doch wenn man flexibel ist, dann kann man durchaus Erfolg mit etwas haben, was eigentlich eine Notlösung sein sollte. Der 6. Wiener Immobilien- und Mietrechtstag war ein solcher Fall: Pandemiebedingt konnte dieser nur via streamingfähigem Video online angeboten werden, aufgezeichnet wurden die zahlreichen Referenten im großen Festsaal der Universität Wien. Zudem war das Video eine Woche lang abrufbar. Das hat gesessen: "Mit mehr als 1.600 angemeldeten TeilnehmerInnen ist der WIMT auch europaweit zur größten Fortbildungsveranstaltung im Bereich des Immobilienrechts geworden", zieht Organisator Helmut Ofner Bilanz. Ein gutes Beispiel dafür, dass man mit dem richtigen Plan durchaus in der Lage ist, die Reichweite zu erhöhen, eine erfolgreiche Veranstaltung ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.