immoflash

Buwog baut vor

Wohnquartier 22 wurde jetzt übergeben

Autor: Gerhard Rodler

Die Buwog hat das Projekt „Wohnquartier 22 – Eigentum beim Mühlwasser“ in der Wulzendorfstraße im 22. Bezirk planmäßig fertiggestellt und an seine Bewohner übergeben. Es wurden bereits alle der 46 freifinanzierten Eigentums- und Anlagewohnungen verkauft. Die Einheiten sind zwischen 55 und 109 m² groß und bieten mit ihren Gärten, Balkonen, Terrassen oder Loggias Frischluftoasen für jeden Bewohner des fünfgeschoßigen Hauses. Naturnahes Wohnen ist in der Wulzendorfstraße genauso Realität, wie eine optimale Anbindung ans Verkehrsnetz. Das Mühlwasser mit seinen freien Badeplätzen befindet sich praktisch vor der Haustür und auch zum Stadlauer Strandbad, zum Nationalpark Donauauen und zur Donauinsel haben es die Bewohner nicht weit. In nur vier Gehminuten ist die U2- Station Hardeggasse erreichbar, von der es zirka 15 U-Bahn-Minuten in die Innenstadt sind. Auch mit diversen Bussen (92B, 84A, 95B) und der Straßenbahnlinie 26 ist das „Wohnquartier 22“ perfekt angebunden. Die Infrastruktur der Gegend wird geprägt vom SMZ- Ost – Donauspital, das sich gegenüber der Wulzendorfstraße befindet. Mehrere Supermärkte, Volksschulen und Kindergärten sind ebenfalls leicht zu Fuß vom „Wohnquartier 22“ aus erreichbar.