immoflash

C&P Immobilien bringt neues Projekt

Erstes Hochhausprojekt mit 131 Vorsorgewohnungen

Autor: Gerhard Rodler

Die C&P Immobilien errichtet am Genochplatz 1 in Wien/Stadlau bis Sommer 2022 ihr erstes Hochhausprojekt mit 131 Vorsorgewohnungen und einer Gewerbefläche. Es sind kleinere Wohneinheiten vorgesehen, die sich als Anlegerwohnungen gut eignen. Das Projekt entseht auf dem dem Grundstück des ehemaligen Stadlauer Bürgermeisters Josef Genoch im 22. Wiener Gemeindebezirk.

Die Anzahl der Wiener Privathaushalte erhöhte sich in den letzten 20 Jahren um rund 18 Prozent, bis zum Jahr 2035 prognostiziert man den Bedarf an rund 440.000 Singlewohnungen. Bis dahin repräsentieren Einpersonenhaushalte mit rund 45 Prozent den häufigsten Wohnraumbelagstyp in Wien.

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!

Weitere Artikel

  • » Bonjour Paris – Mit dem Market Center (MC) in Paris hat Engel & Völkers Ende Januar ... mehr >
  • » Wohnimmopreise steigen – Immobilien in Deutschland AG hat für ihre 100 %ige Tochtergesellschaft ... mehr >
  • » Österreich baute EU-weit meiste Wohnungen – Im Jahresvergleich führt Österreich beim ... mehr >