Immobilien Magazin

Das Zinshaus bleibt eine Klasse für sich

Christian Winkler, Geschäftsführer der WINEGG Realitäten, ist von Wiens Geschichte und den historischen Gebäuden besonders angetan und er erkennt stets das Potenzial. Und daran ändert auch Corona nichts - ganz im Gegenteil.

Autor: Robert Rosner

Für Christian Winkler ist das Zinshaus mehr Leidenschaft als Beruf. Und das schon seit vielen Jahren: 1998 gründete er die WINEGG Realitäten GmbH, ein Unternehmen, das sich ursprünglich auf die Revitalisierung von Wiener Zinshäusern konzentrierte. Dabei behielt Winkler jedoch immer das große Ganze im Auge. Das führte dazu, dass das Unternehmen heute als Investor, Projektentwickler, Makler und als Bauträger im Neubau- und Bestandssegment tätig ist. WINEGG entwickelt, realisiert und vermittelt zeitgemäße Immobilien.

Unabhängig vom Immobiliensegment strebt Winkler stets eine langfristige Wertsteigerung an - ganz getreu dem Unternehmensmotto "Bleibende Werte für Generationen". Das gelingt nur, wenn man - so wie die WINEGG Realitäten - höchste Qualitätsstandards ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.