Immobilien Magazin

Die Anatomie des Zinshauses

Reza Akhavan, Partner von Daniel Jelitzka bei JP Immobilien, gilt an sich als medienscheu. Dabei hat er einiges zu erzählen - vor allem über seine größte Leidenschaft: Das Wiener Zinshaus. Das Immobilien Magazin hat das erste Portrait mit ihm machen dürfen.

Autor: Charles Steiner

Ein Interview mit Reza Akhavan ist nicht einfach zu bekommen. Er ist jemand, der lieber im Hintergrund bleiben möchte. So ist bis dato noch nie irgendwo ein Interview mit ihm erschienen, geschweige denn ein Medienstatement. Bis zu dieser Ausgabe. Ausschlaggebend dafür war eigentlich das Zinshaus-Magazin, das im Frühjahr erschienen ist.

Man wollte ihn zu dem Thema telefonisch erreichen, schließlich gilt er bei JP Immobilien als der Zinshaus-Guru. Über das Telefon wollte er nichts dazu sagen, er kannte uns persönlich noch nicht. Und Interviews, so ließ er uns damals ausrichten, werde er grundsätzlich nur Face-to-Face geben. Aber das Thema, Zinshäuser, hätte ihn gereizt, weswegen er sich dann doch bereit erklärt hatte, mit uns ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.