immoflash

Eyemaxx verkauft Logistikimmobilie

Objekt in Wuppertal über Buchwert veräußert

Autor: Charles Steiner

Die Eyemaxx Real Estate AG hat in Wuppertal eine Logistikimmobilie samt Außengrundstück an den langjährigen Mieter der Immobilie, ein bekanntes Speditionsunternehmen, verkauft. Das gab Eyemaxx heute via Aussendung bekannt. Der Kaufpreis wurde mit Hinweis über eine Stillschweigevereinbarung nicht genannt, er belaufe sich aber, so Eyemaxx, „deutlich über dem Buchwert“. Das Logistikobjekt verfügt über eine Gesamtfläche von über 7.000 m², aufgeteilt in eine Lagerhalle mit einer Fläche von mehr als 5.300 m² sowie ein Bürogebäude mit einer Fläche von knapp 1.800 m². Das zu dem Objekt gehörende Außengrundstück hat eine Fläche von 12.000 m². Michael Müller, CEO der Eyemaxx Real Estate AG, erklärt, der Mieter habe Eyemaxx ein attraktives Angebot unterbreitet: „Die zufließenden Mittel aus der Transaktion können wir gemäß unserer Develop & Hold-Strategie in den Ausbau unseres Immobilienbestands aus neuen Eigenentwicklungen investieren sowie für die Umsetzung unserer Projektpipeline nutzen.“