immoflash

FindMyHome wächst

Im Vorjahr 28 Prozent mehr Suchanfragen

Autor: Robert Rosner

FindMyHome.at meldet ein Rekord-Wachstum. Das eigentümergeführte Unternehmen aus Österreich verzeichnete laut Presseinformation 2015 um ein Viertel mehr User sowie eine Steigerung von 28 Prozent bei den Suchanfragen. Rund 320.000 Immobilien-Suchende suchen demnach monatlich ihr neues Zuhause auf der heimischen Immobilien-Plattform FindMyHome.at. Das sind um 24 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. „Wir sind mittlerweile seit mehr als 15 Jahren am Markt und seitdem kontinuierlich gewachsen. Die Zahlen von 2015 markieren allerdings einen neuen Höhepunkt in der Unternehmensgeschichte“, meint Bernd Gabel-Hlawa, FindMyHome.at Mitbegründer und Teil des Geschäftsführer-Duos, „wir freuen uns sehr über diese positiven Zahlen. Ein Anstieg von mehr als 20 Prozent bei Suchen und Anfragen hat auch unsere Erwartungen übertroffen.“ Auch in Zukunft werde ein nachhaltiges Wachstum fokussiert, wobei die kontinuierliche Optimierung des Angebots Dreh- und Angelpunkt der Erfolgsstrategie von FindMyHome.at bleibe.

Weitere Artikel

  • » 2001: Die Reise nach Hause beginnt… – Von der Idee zur späten Stunde auf einer Feier ... mehr >
  • » Urbanes Leben am Reumannplatz – Städte verdichten sich, somit muss die Natur immer ... mehr >
  • » Per Mausklick zum neuen Heim – Das Internet ist das meistgenutzte Medium für die ... mehr >

Kommentare

Peter Huber | 24.02.2016 12:34

Mich interessiert, wie Finddortnix den Begriff "Immobiliensuchenden" definiert. Das Individuum im Internet zu identifizieren ist technisch kaum möglich. Zusätzlich habe ich bei meinen Plattformen Willhaben und Immoscout nachgefragt. Die wachsen um mehr als 320.000 (also deren Gesamtzahl) von Jahr zu Jahr - also ist das echt eine Randerscheinung.

Beobachter 2 | 24.02.2016 08:58

4 auf 5 halte ich übertrieben. Eher 2 auf 2,5 ;) Warum Immoflash immer so viel Werbung für die macht verstehe ich ja nicht. Normalerweise muss man Werbung kennzeichnen.

Beobachter | 23.02.2016 13:57

Na das ist aber uur super. Eine Steigerung von 4 auf 5 sind auch 25%.