immoflash

Geflüster am Immobilienball

Das Ballgeflüster ans Tageslicht gebracht

Autor: Jacqueline Cheval

Redaktion: Jacqueline Cheval Kamera: Axel Bierbaum

Während manche Gäste den Immobilienball als willkommene Gelegenheit wahrnehmen, den Abend ganz im Zeichen der Liebsten zu genießen und freudig auf dem Parkett der Hofburg ihre Tanzbeine schwingen, scheint doch zumindest ein Teil dazu geneigt, die Ohren in Richtung branchenrelevante Einblicke zu spitzen: „Wenn man am Immobilienball unterwegs ist, und dem Ballgeflüster sehr gut lauscht, dringt dann schon einiges an Trends, an Ideen, an Möglichkeiten durch“, beobachtet Andreas Köttl, Geschäftsführer der IC Projektentwicklung.

In festlicher Atmosphäre, abseits des Büroalltags, lassen sich besonders gut wertvolle Kontakte knüpfen, bzw. bestehende Netzwerke stärken. Inhaltlich blickt man tendenziell gerne auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück und sieht selbstbewusst einer positiven Zukunft entgegen – „es wird ein gutes Jahr“, so Judith Kössner, Bereichsleiterin Immobilien bei willhaben.at.

Weitere Artikel

  • » Charity am Immobilienball – Auch heuer wurde das Thema Charity am Immobilienball ... mehr >
  • » Das war der Immobilienball 2019 – Komplett ausverkaufte Hofburg, an die 3.200 tanzfreudige ... mehr >
  • » Startschuss für Greet Vienna – Am 30. und 31. Mai geht im Palais Niederösterreich ... mehr >