immoflash

Georgeous Smilings knackt 100er

Jetzt 100 Hotels im Portfolio

Autor: Charles Steiner

Vor sieben Jahren wurde das Unternehmen Georgeous Smiling Hotels gegründet - jetzt verweist man auf ein Portfolio von 100 Hotels. Soeben wurde das 100. Hotel eröffnet. Dieses befindet sich in der Schweiz und markiert gleichzeitig den Markteintritt in die Eidgenossenschaft, vermeldet Georgeos Smiling via Aussendung. Weitere Häuser seien bereits in der Pipeline. Zukünftige Vorhaben umfassen Häuser in der DACH-Region und in den Niederlanden. Über das europäische Festland hinaus werde auch der Hotelmarkt in Großbritannien in Kürze erschlossen, heißt es weiter.

Neben der Zusammenarbeit mit Franchisepartnern der internationalen Hotellerie, schreite auch der Ausbau der Eigenmarken der Gorgeous Smiling Hotels voran. Bisher habe man bereits sechs Eigenmarken - Arthotel ANA, Arthotel ANA Living, The Rilano, Rilano 24|7, Rilano Resorts sowie DesignCity Hotels - am Markt positionieren können. Für das Jahresende 2019 seien zudem die Eröffnungen der ersten Häuser ihrer Eigenmarken Bentō Inn und Roomingtons geplant.