immoflash

Hannover Leasing kauft in Augsburg

Projektentwicklung "Weitblick" erworben

Autor: Charles Steiner

Die Corestate-Tochter Hannover Leasing hat die Projektentwicklung "Weitblick 1.7" im Innovationspark Augsburg für einen geschlossenen inländischen Spezial-AIF erworben. Verkäuferin ist ein Joint-Venture der Audax GmbH und der Leitwerk AG. Das Core-Büroinvestment hat ein Gesamt-Investitionsvolumen von rund 85 Millionen Euro. Hannover Leasing übernimmt das Asset- und Fondsmanagement für das Objekt. Der Spezialfonds richtet sich vor allem an institutionelle Investoren wie Sparkassen und Versicherungen. Die Immobilie gehört zu den modernsten Gebäuden der Region und ist bereits zu einem Großteil an namhafte Unternehmen aus den Bereichen Forschung und Entwicklung vermietet. Die Übernahme erfolgt nach Fertigstellung im 2. Quartal 2021. Mit dem zentrumsnahen Augsburg Innovationspark'entsteht auf etwa 70 Hektar Fläche einer der größten Parks seiner Art in Europa. Auf dem modernen Campusgelände werden Leben, Arbeiten und Wohnen auf besondere Weise verbunden. Sebastian Hartrott, Geschäftsführer der Hannover Leasing: „Das Objekt Weitblick 1.7 zeichnet sich nicht nur durch hervorragende Qualität, ein langfristiges Cash-Flow-Profil und einen stabilen Mietermix, sondern durch viele innovative technische und nachhaltige Lösungen aus. Gemeinsam mit dem zuverlässigen und sehr erfahrenen Projektentwickler Audax in Zusammenarbeit mit Leitwerk als Generalplaner konnten wir so erneut ein attraktives Investment für unsere institutionellen Kunden schaffen.“