immoflash

IFA platziert Wohnprojekt in Floridsdorf

Investitionsvolumen beträgt 14,45 Millionen Euro

Autor: Stefan Posch

Binnen kurzer Zeit konnte die IFA das geförderte Wohnbau-Projekt „Wohnen in Floridsdorf“ an der Brünner Straße 271 / Dammäckergasse 2+4 komplett platzieren. Das Investitionsvolumen beträgt 14,45 Millionen Euro. 77 Anleger beteiligten sich an dem 470. IFA-Bauherrenmodell mit 41 Neubauwohnungen und 17 Tiefgaragenplätze.

„Investments in Bauherrenmodelle sind eine ideale Anlagemöglichkeit in reale Sachwerte für Vermögensaufbau und Vermögensvorsorge. Die Stabilität des geförderten Wohnbaus und das Bevölkerungswachstum in Wien garantieren langfristige Vermietbarkeit und solide Renditen für unsere Investoren“, berichtet Michael Baert, Vorstand IFA AG. „Immobilieninvestments sind als sicherer Hafen für das Portfolio stark nachgefragt. Das bestätigt die rasche Platzierung von 'Wohnen in Floridsdorf' einmal mehr“, so Baert weiter.