immoflash

IG Immobilien übergibt Büroflächen an WU

Stadtentwicklungsprojekt Prater Glacis:

Autor: Gerhard Rodler

Das Stadtentwicklungsprojekt Prater Glacis von IG Immobilien umfasst drei innovative Gebäude, die zukünftig Platz für Hotels, Apartments und einen modernen Bürokomplex bieten. Am 30. September 2020 konnte der Bauteil C mit 4.300 m² Gesamtfläche trotz erschwerter Rahmenbedingungen durch Covid-19 planmäßig fertiggestellt und an den Gesamtmieter, die Wirtschaftsuniversität Wien, übergeben werden. Am 20. Oktober erfolgte der feierliche Übergabe-Akt vor dem bezugsfertigen Bürohaus. Der Bauteil A (Perspektivstraße 10; 1020 Wien) und der Bauteil B (Perspektivstraße 6-8; 1020 Wien) befinden sich derzeit planmäßig noch im Bau bzw. in der Vorbereitungsphase zur Übergabe an die bereits feststehenden Mieter Hampton by Hilton, ZOKU und Superbude.

In nur etwas weniger als zwei Jahren seit dem Spatenstich Mitte Oktober 2018 realisierte IG Immobilien im 2. Wiener Gemeindebezirk an der Adresse Perspektivstraße 4 ein nachhaltiges Bürogebäude mit innovativer Holzfassade und zeitgemäßem Arbeits- und Raumkonzept. Am 30. September 2020 wurde der Bauteil an die Wirtschaftsuniversität Wien übergeben, die anschließend, innerhalb von drei Wochen, die gesamte Innenausstattung realisierte. Am 20. Oktober erfolgte der feierliche Übergabe-Akt vor dem bezugsfertigen Bürohaus. Karin Assem-Honsik und Hermann Klein, Geschäftsführer von IG Immobilien durchschnitten gemeinsam mit WU-Vizerektorin Tatjana Oppitz und Christoph Kecht, Leitung Campusmanagement das rote Band.

Insgesamt 4.300 m² Gesamtfläche in unmittelbarer Nähe zum bestehenden WU-Standort stehen der universitären Einrichtung als Gesamtmieter zur Verfügung.