immoflash

Immobilien statt Rosen

43 Frauen erhielten zum Valentinstag ein "Immo-Geschenk"

Autor: Charles Steiner

Morgen ist Valentinstag, wo sich Liebende Schmuck, Abendessen oder Rosen gegenseitig schenken. Für 43 Damen war im Vorjahr die Liebe so groß, dass sie Immobilien erhalten hatten. Denn am 14 Februar 2019 wurden ebenso viele Schenkungen an Frauen von IMMOunited erhoben. Dabei war die jüngste Empfängerin 19, die älteste 73.

Generell sind die Österreicher laut Daten des Datamining-Experten äußerst großzügig, wenn es um die Schenkung einer Immobilie geht: Im Vorjahr gab es insgesamt rund 18.524 Schenkungen in ganz Österreich. Rund 46 Prozent der Begünstigen waren Frauen, wobei der größte Anteil der Liegenschaften an Damen im Alter zwischen 40-50 ging.