immoflash

Immofinanz baut mit VIVO weiter

Baustart für Einkaufszentrum VIVO! Krosno in Polen

Autor: Gerhard Rodler

Die Immofinanz errichtet in der polnischen Stadt Krosno ein weiteres Shopping Center ihrer Marke VIVO!. Die Bauarbeiten starten in Kürze. Das neue Einkaufszentrum wird über eine vermietbare Fläche von rund 21.000 m² verfügen und damit mehr als 60 Geschäften Platz bieten. Die Vorvermietung sei erfolgreich angelaufen, heißt es. Die gesamten Investitionskosten belaufen sich auf rund 34 Millionen Euro Die Eröffnung ist für das vierte Quartal 2017 geplant. Mit VIVO! Krosno wächst die Zahl der VIVO!-Einkaufszentren in Polen auf drei. VIVO! ist eine neue Immofinanz-Marke für Shopping Center. Diese sind für Städte mit einem Einzugsgebiet von mindestens 200.000 Einwohnern konzipiert. Die Shopping Center sind meist eingeschossig gebaut, haben einen hohen Wiedererkennungswert und eignen sich daher optimal für weiteres Wachstum. Die ersten VIVO! Shopping Center wurden bereits in den Jahren 2014 und 2015 in Polen eröffnet.

Zudem arbeitet die Immofinanz derzeit an der Ausrollung der Marke VIVO! in Rumänien. Alle vier dort angesiedelten Einkaufszentren werden einem Rebranding unterzogen: Polus Center Cluj wird zu VIVO! Cluj, Maritimo Shopping Center Constanta wird zu VIVO! Constanta, Pitesti Mall wird zu VIVO! Pitesti und das Gold Plaza Baia Mare wird VIVO! Baia Mare. Das Rebranding der voll vermieteten Shopping Center mit einer Gesamtmietfläche von 147.000 m² wird 2017 abgeschlossen sein.