immoflash

Isaria verkauft Wohn-Pipeline

Deutsche Wohnen erwirbt Immo-Projekte

Autor: Günther Schneider

Die Deutsche Wohnen kauft ein Wohndevelopment-Portfolio. Wie die Isaria Wohnbau AG mitteilen lässt, habe man sich mit der Deutsche Wohnen auf die Veräußerung wesentlicher Immobilienprojekte sowie der dazugehörigen Plattform des Münchener Projektentwicklers geeinigt. Die Transaktion soll im Laufe des Jahres vollzogen werden, vorbehaltlich der Isaria-Hauptversammlung, die erst ihre Zustimmung erteilen muss sowie üblicher handelsrechtlicher Zustimmungen. „Die Transaktion spricht für die Qualität unserer Projekt-Pipeline. Beide Seiten ergänzen sich gut und können ihre jeweiligen Stärken einbringen“, so Peter Finkbeiner, Vorstandsvorsitzender der Isaria Wohnbau AG in einer entsprechenden Stellungnahme. Der Mehrheitsgesellschafter der Isaria, ein dem US-amerikanischen Lone Star Funds verbundenes Unternehmen, hatte das Unternehmen 2016 im Rahmen eines Delisting übernommen und 2019 einen Prozess zur Veräußerung seiner Anteile angestoßen.

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!