Immobilien Magazin

Leben in der relativen Dimension

Wie sieht das Wohnen der Zukunft aus? Glauben wir Science-Fiction-Filmen wie "Das fünfte Element", werden wir in ferner Zukunft in multifunktionalen Hightech-Klappsärgen unser (Privat-)Leben verbringen - so mikro, wie es nur geht. Ich persönlich ziehe eine positivere, wenn auch unrealistischere Zukunfts-Wohnperspektive vor: die des einen, des kultigen, des Doctors. Doctor Who? Sie sagen es.

Autor: Barbara Wallner

Sie wirkt etwas fremdartig im modernen London, die kleine, dunkelblaue Telefonzelle mit der Aufschrift "Police Box". Eigentlich sollte sie sich tarnen, erklärt der nicht weniger eigentümliche Gentleman, dem sie gehört, aber irgendwann in den Sechzigern sei der "Chamäleon Schlatkreis", der dafür zuständig ist, kaputtgegangen. Es handelt sich um die TARDIS, mit Sicherheit eines der berühmtesten Raumschiffe der Science-Fiction-Geschichte und wichtigstes Requisit einer der berühmtesten Science-Fiction-Serien: Doctor Who.

Als Rose, die erste Gefährtin des Doctors in der Neuauflage, das unscheinbare ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.