immoflash

Logistik auf Überholspur

Europaweit im Aufwind trotz Brexit

Autor: Gerhard Rodler

Der europäische Logistik- und Industriemarkt erweist sich trotz des Brexit-Votums als besonders widerstandsfähig. Die strukturelle Nachfrage steigt unter anderem aufgrund des Onlinehandels: Alle Einzelhandelskategorien verzeichnen ein anhaltendes Wachstum des im Internet erzielten Umsatzvolumens. Dies ergibt der Prime Net Effective Rent Index. Diese von BNP Paribas Real Estate veröffentlichte Analyse der effektiven Netto-Spitzenmieten für Logistikobjekte umfasst 46 Märkte in 19 Ländern.

Im Rahmen dieses Berichts werden Spitzenmieten, übliche Mietlaufzeiten und Mieterincentives auf dem gesamten Logistikmarkt ermittelt, verglichen und so zusätzliche Transparenz für Investoren, Verwalter und Nutzer geschaffen. Erstmalig werden Prognosen über Veränderungen der effektiven Nettomieten in Europa transparent dargestellt.

Demnach verzeichnete der Prime Net Effective Rent Index seit dem ersten Quartal 2016 einen Anstieg von 0,72 Prozent auf nun 100,72 Punkte. Dieser positive Trend ergibt sich hauptsächlich aus den in mehreren Märkten steigenden Nominalmieten. Dieser Anstieg ist in erster Linie nicht auf paneuropäische Entwicklungen zurückzuführen, sondern vielmehr auf das Verhältnis von Angebot und Nachfrage in den entsprechenden Regionen. Zu den Wachstumsmärkten zählen unter anderem die britischen Midlands, Barcelona, Kopenhagen und Budapest.