Immobilien Magazin

Man muss flexibel sein

Trend Umnutzung: Stein der Weisen oder aller Laster Anfang?

Autor: Barbara Wallner

Alles dreht sich, alles bewegt sich in unserer Gesellschaft: Man bleibt nicht mehr ein Leben lang im gleichen Job, im gleichen Unternehmen, nicht einmal in der gleichen Branche. Die ewige Liebe weicht dem Lebensabschnittspartner, das Ikea-Prinzip versieht die Inneneinrichtung mit einem Ablaufdatum. Change it, leave it – das ehemals hier vertretene love it wird als Lösungsstrategie zunehmend verworfen.

Warum soll das bei Immobilien anders sein? Warum sollen Gebäude nicht den Job, die Branche wechseln? Warum nicht in einer Büroimmobilie wohnen oder sie als Hotel nutzen? Aber bei aller Flexibilitätswut stellt sich doch die Frage, ob Umnutzungen, die sich durchaus als Trend herausgestellt haben, wirklich der Weisheit letzter Schluss sind. Das haben wir nicht nur uns, sondern auch unterschiedliche Experten aus der österreichischen Immobilienbranche gefragt.

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.