immoflash

Mezzanine-Finanzierung in München

Fonto Capital vermittelt an deutschem Entwickler

Autor: Charles Steiner

Die in Wien ansässige Investmentfirma Fonto Capital hat für einen deutschen Entwickler eine Mezzanine-Finanzierung in der Höhe von 4,5 Millionen Euro bereitgestellt. Das gab Fonto heute via Aussendung bekannt. Das Transaktionsprojekt befindet sich in attraktiver Wohn-, und Geschäftslage von München, gleich in der Nähe des Englischen Gartens und der Isar. Die Gesamtfläche des Transaktionsprojekts beträgt ca. 1.143 m² mit rund 10 Stellplätzen. Ziel der gegenständlichen Finanzierungsanfrage war es, den Kaufpreis inklusive Nebenkosten sowie Entwicklungskosten der Liegenschaften zu finanzieren. Dabei erfolgte eine Umstrukturierung der Transaktionsstruktur durch Gründung einer neuen Firma, um die Auszahlung sowie die geforderten Sicherheiten des Kapitalgebers zu gewährleisten, heißt es vonseiten Fonto. Dabei seien vor allem komplexe Abtretungsverträge sowie schwer zu verhandelnde Interkreditorenvereinbarungen eine Herausforderung gewesen. Arik Alaev, CEO und Gründer von Fonto Capital: „Fonto Capital bildete in diesem Transaktionsprozess die Schnittstelle zwischen allen Vertragsparteien und konnte dem Entwickler trotz komplexen Verhandlungen die richtige Finanzierungslösung anbieten.“