Immobilien Magazin

MIPIM erfindet sich neu

Vielleicht nicht alles, aber sehr vieles wird neu sein auf der diesjährigen MIPIM in Cannes Mitte März. Vor allem eine Neuerung gibt es: Stadtbewohner stehen thematisch im Mittelpunkt. Und damit zieht auch die Assetklasse Wohnen ins Palais des Festivals.

Autor: Gerhard Rodler

Es sind nicht mehr immer größere Bürobauten oder Stadtteilentwicklungen mit kommerzieller Nutzung, die in diesem Jahr die Ausstellungshallen an der Cotes d'Azur prägen werden. 2020 will die MIPIM den Blick darauf lenken, wie sich Städte neu erfinden müssen, um den Ansprüchen ihrer Bewohner hinsichtlich einer besseren Lebensqualität gerecht zu werden. Das zentrale Thema der Veranstaltung "The Future is Human" - ist eine Fortsetzung der vorjährigen Diskussionen über nachhaltige Verantwortung. Ziel ist es, die Stadtbewohner auf der MIPIM 2020 in den Mittelpunkt des Diskurses zu stellen, indem man sich auf die gesellschaftliche Dimension nachhaltiger Entwicklung konzentriert.

Attraktiv ist eine Stadt, wenn sie gute Lebensbedingungen ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.