immoflash

ÖGNI mit neuem GF

Peter Engert als "Geschäftsführer auf Zeit"

Autor: Stefan Posch

Die Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) hat Peter Engert als neuen Geschäftsführer bestellt. Engert war unter anderem von 2001 bis 2011 als Sprecher der Raiffeisen Leasing-Geschäftsführung tätig.

Als selbstständiger Unternehmensberater würde er die Dienstleistung 'Management auf Zeit' anbieten, damit Organisationen in kürzester Zeit von seiner „jahrelangen Erfahrung“ profitieren, erklärt Engert. „Ich möchte mich mit meiner Aufgabe bei ÖGNI schnellstmöglich überflüssig machen und sehe es als meine Ziele, ein Team aufzubauen und die ÖGNI in eine gesicherte Zukunft zu führen“, so der 54-jährige weiter.

„Peter Engert ist eine erfahrene Führungspersönlichkeit und wir freuen uns, ihn für eine Managementaufgabe auf Zeit gewonnen zu haben,“ führt ÖGNI Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Köttl in einer Aussendung aus. Seine Aufgabenstellung sei es, „den Verein nach den Jahren der Gründung und des Aufbauens zu professionalisieren und die organisatorischen Voraussetzungen zu schaffen, damit auch weiterhin die ÖGNI der Motor der Nachhaltigkeit bleibt“.

Weitere Artikel

  • » Corpus Sireo verstärkt Investmentschiene – CORPUS SIREO verstärkt ihre in Luxemburg ... mehr >
  • » Haumer verläßt Porreal – Vor ziemlich genau drei Jahren war Gerhard Haumer angetreten, ... mehr >
  • » Suche: Klare Marketingstrategie – Eine von viennabrand unter rund 100 ManagerInnen ... mehr >