immoflash

Office Park 4 ist in Betrieb

26.000 m² Bürofläche am Flughafen Wien eröffnet

Autor: Charles Steiner

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit ist der Office Park 4 am Flughafen Wien eröffnet und in Betrieb. Damit stehen 2.500 Arbeitsplätze in einer 26.000 m² großen Büro- und Konferenzfläche direkt neben dem Tower zur Verfügung. Für die Planung zeichnet erneut HNP architects verantwortlich. Besonderes Augenmerk wurde, neben zeitgemäßem Design, auch auf nachhaltige Energiequellen und moderner Gebäudetechnik gelegt. Eine große Rolle spielt Geothermie, das Kühlen und Heizen mit thermischer Energie. Außerdem befindet sich auf dem Dach eine Photovoltaikanlage für die optimale Nutzung von nachhaltigen Energiequellen. Dafür wurde der Office Park 4 noch vor seiner Fertigstellung von der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) mit dem Platin-Vorzertifikat ausgezeichnet.HNP architects setzte bei der Planung an, dem Projekt eine charakteristische Identität von innen und außen zu geben. Der Office Park besteht aus einer zwei - geschossigen Sockelzone (Lobby, Veranstaltung, Gastronomie, Kindergarten, Retail und Co-Working) und 7 Bürogeschossen.

Architekt Heinz Neumann anlässlich der Eröffnung: „Architektur ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft. Wir freuen uns über die Eröffnung dieses flexibel nutzbaren Gebäudes, das den Anforderungen an neue Arbeitswelten bestmöglich gerecht wird. Der Office Park 4 ist aber nicht nur reines Designobjekt, sondern als Beitrag zu einem ressourcenschonenden Lebenswandel zu verstehen."