immoflash

Peter Finkbeiner verlässt Isaria

Nach Dealabschluss der erwartete Ausstieg:

Autor: Gerhard Rodler

Peter Finkbeiner, Vorstandsvorsitzender der Isaria Wohnbau, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 19. Mai 2020. Er hatte die Unternehmensführung an der Seite von Vorstand Gerhard Wirth im März 2019 übernommen. Peter Finkbeiner bereitete das Unternehmen auf eine Exitlösung im Rahmen eines Dual-Track-Verfahrens vor. Mit dem Abschluss des Kaufvertrags über den Verkauf eines umfangreichen Projektbestands der Isaria Wohnbau an die Deutsche Wohnen SE hat er das Verfahren erfolgreich abgeschlossen.

Der Diplom-Ökonom Peter Finkbeiner blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Immobilien- und Finanzwirtschaft zurück. Zwischen 2013 und 2018 war er bei der damals im S-DAX notierten TLG Immobilien im Vorstand tätig.

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!

Weitere Artikel

  • » Karriere zum Tag: Neu bei C&P – Die C&P Immobilien AG holt sich Dagmar Wagner als ... mehr >
  • » Die Immo-Woche 48 im Rückblick: Das ist geschehen – Börsennews, Deals und Personalien: ... mehr >
  • » Karriere zum Tag: Hochedlinger rückt auf – Karrieresprung für den Österreicher Lukas ... mehr >