immoflash

Project mit neuem Spezial-AIF

100 Millionen Euro für Mietwohnungsportfolio

Autor: Charles Steiner

Die Project Investment legt mit „WohnInvest MS Fonds“ einen neuen Spezial-AIF für Mietwohnungen auf. Dazu habe der Kapitalanlage- und Immobilienanbieter eine Kapitalzusage in der Höhe von 100 Millionen Euro von zwei Versicherungsgesellschaften erhalten. Damit soll ein Mietwohnungsportfolio in ausgewählten deutschen Metropolregionen erworben, entwickelt und langfristig vermietet werden. Das soll in Einklang mit der „Develop and hold“-Strategie von Project geschehen. Man sieht diese Strategie als Antwort auf die angespannten Investmentmärkte zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum an. Jürgen Uwira, Geschäftsführer der auf institutionelle Immobilieninvestments spezialisierten Project Real Estate Trust GmbH: „Die strategische Ausrichtung wurde eng mit den Investoren abgestimmt. Der Fokus liegt auf der Schaffung von bezahlbarem und nachhaltig effizient zu bewirtschaftendem Wohnraum, der niedrige Instandhaltungsrisiken, Energieeffizienz sowie einen zeitgemäßen Wohnungsmix mit optimierten Grundrissen und beste Verkehrsanbindungen aufweist.“ Konkrete Investments sind bereits in diesem Monat erfolgt: So wurden die ersten beiden Investitionen in der Metropolregion Berlin mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von insgesamt rund 62,5 Millionen Euro getätigt. Auf einem rund 8.400 m² großen Baugrundstück in Hohen Neuendorf nördlich von Berlin ist der Bau von Geschosswohnungen und Townhäusern mit variierenden Geschosshöhen geplant. In Teltow südwestlich der Bundeshauptstadt plant Project die Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses auf einem circa 6.500 m² großen Baugrundstück in mehrgeschossiger Bauweise.

Weitere Artikel

  • » Investmentmarkt bleibt heiß – Das Investitionsvolumen auf dem europäischen Immobilienmarkt ... mehr >
  • » Wohnimmopreise steigen – Immobilien in Deutschland AG hat für ihre 100 %ige Tochtergesellschaft ... mehr >
  • » Berlin für Investoren top – 2013 verzeichnete Berlin im Segment der Ein- und Zweifamilienhäuser ... mehr >