immoflash

Real Invest kaufte 2nd Central

EHL Immobilien vermittelte diese Transaktion

Autor: Gerhard Rodler

Der Immobilienentwickler Raiffeisen evolution hat das Büroobjekt 2nd Park an die Bank Austria Real Invest Immobilien KAG verkauft. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragspartnern Stillschweigen vereinbart. EHL hat die Transaktion auf Käuferseite begleitet.

Das siebenstöckige 2nd Central Central am Park liegt in der Walcherstraße im zweiten Wiener Gemeindebezirk und umfasst 15.000 m² und rund 70 Fahrradabstellplätze sowie 141 PKW-Stellplätze. Das Objekt wurde im Sommer 2013 fertiggestellt und wird von Mietern wie dem aws Austria Wirtschaftsservice, der Stadt Wien oder REWE Austria.

Das Objekt erhielt das Gold-Zertifikat der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI). Dank der energieeffizienten Bauweise weist das Objekt äußerst niedrige Betriebskosten auf, worauf Büromieter derzeit besonderen Wert legen.

2nd Central befindet sich im Bereich der Büroachse Lasallestraße / ehemaliger Nordbahnhof und damit in der Nähe zahlreicher Konzernzentralen, wie z. B. SAP, Bank Austria UniCredit oder Telekom Austria.