immoflash

Value One forciert wieder Wohnbau

Wohnbaugründe im 17. und 23. Wiener Bezirk

Autor: Gerhard Rodler

Der Immobilienentwickler Value One hat sich im Rahmen eines Share Deals zwei Wohnbau-Entwicklungsgrundstücke in Wien gekauft. Das „Grundstücks-Duo“ besteht aus zwei attraktiv gelegenen Grundstücken in der Julius-Meinl-Gasse im 17. Bezirk sowie der Gastgebgasse im 23. Bezirk. Verkäufer beider Grundstücke ist die Wille Investment Holding GmbH. Vermittelt wurde die Transaktion von der zur EHL Gruppe zählenden EHL Investment Consulting. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Die Grundstücke befinden sich in sehr gut angebundenen Wohnlagen in Wien Hernals und Wien Liesing, beides aufstrebende und stark nachgefragte Wohnbezirke. Auf den Grundstücken wird die Entwicklung zweier Wohnprojekte angestrebt. Eine jeweils bereits erstellte Bebauungsstudie war eine der Grundlagen für den Erwerb der beiden Liegenschaften.

„Mit dem Erwerb der Grundstücke in Hernals und Liesing konnten wir uns Standorte in attraktiver und begehrter Lage sichern. Wir freuen uns, in den nächsten Jahren an beiden Standorten außergewöhnliche Wohnprojekte zu realisieren, und sind an weiteren Grundstücken in und rund um Wien sowie in den Landeshauptstädten interessiert“, so Walter Hammertinger, Geschäftsführender Gesellschafter der Value One Development.