immoflash

Victoria Wohnungsbau goes Leipzig

Baugenehmigtes Grundstück im Osten erworben

Autor: Charles Steiner

Mit einem Ankauf eines Grundstücks im Leipziger Osten steigt die Victoria Wohnungsbau erstmals in den Leipziger Wohnungsmarkt ein. Wie die BNP Paribas Real Estate mitteilen lässt, hat die Victoria Wohnungsbau aus dem brandenburgischen Zossen die baugenehmigte Liegenschaft für eine Quartiersentwicklung von einem Family Office aus Hessen erworben.

Auf dem rund 4.900 m² großen Areal entsteht ein aus zwei Baukörpern bestehendes Wohnquartier mit einer Bruttogeschossfläche von knapp 11.600 m² sowie einer voraussichtlichen Gesamtmietfläche von rund 8.800 m².

Das Leipziger Residential Investment-Team von BNP Paribas Real Estate hat die Käuferin bei der Transaktion beraten.