Immobilien Magazin

Wie die Treppe Filmgeschichte (mit) geschrieben hat

Der Aufzug hat Großes geleistet - in der Menschheits- ebenso wie in der Filmgeschichte. Heute aber wollen wir uns mit einer architektonischen Errungenschaft beschäftigen, die in ihrer Bedeutung oft unterschätzt wird: die Treppe.

Autor: Barbara Wallner

Scarlett fühlt sich beobachtet - eigentlich steht sie gerne im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, aber dieser Mann am Fuß der Treppe, lässig an das Geländer gelehnt, ist anders. Sein Blick ist nicht die unterwürfige Bewunderung, die sie sonst gewohnt ist. Es ist der Auftakt einer der großen Liebesgeschichten in Literatur und Film ("Vom Winde verweht", 1939). Auch wenn viele Aspekte der "Ode an den alten Süden" aus heutiger Sicht absolut untragbar sind.

Außerdem ist die Geschichte von Rhett und Scarlett eine, die sich über wesentliche Abschnitte auf Treppen abspielt. Vor allem die opulente Treppe ihres Stadthauses in Atlanta ist Bühne für großes Beziehungsdrama - sie symbolisiert den Reichtum der beiden und die emotionale Entfremdung, die sich dahinter verbirgt. ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.