immoflash

Wien Holding eröffnet viertes Student-Hostel

402 Miniappartements nahe Donauinsel

Autor: Gerhard Rodler

Nahe der U2-Station Donaustadtbrücke sind in den vergangenen Monaten 402 vollausgestattete Miniappartements nahe der Donauinsel und der Alten Donau entstanden. Am Donnerstag wurde das neue Studierendenheim eröffnet.

Das Student Hostel wird von der base – homes for students, einem Unternehmen der Wien Holding, betrieben. Das als Niedrigenergiehaus konzipierte Gebäude befindet sich im Eigentum der Bank Austria Real Invest. „Die Donaustadt ist ein sehr grüner Bezirk. Dank der neu geschaffenen Anbindung an das Wiener U-Bahn-Netz durch die Verlängerung der U2 ist er natürlich noch attraktiver geworden – auch für junge Menschen, die zwar in der Natur leben wollen, aber gleichzeitig eine schnelle Verbindung in die Stadt brauchen“, sagte Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy.