immoflash

Wien Mitte steht vor Abschluss

Neues Großprojekt von Erwin Krause

Autor: Gerhard Rodler aus Cannes

Eine unendliche Geschichte nähert sich seinem Abschluss: Fast ein Vierteljahrhundert nach den ersten Projektentwicklungsschritten und nach erfolgter Inbetriebnahme vor einiger Zeit steht der Verkauf des Projektes Wien Mitte nun tatsächlich buchstäblich wenige Tage vor der Unterschrift.

Aber: Entgegen Veröffentlichungen in Medien und Gerüchten ist es nicht die Kaufmann-Gruppe gemeinsam mit ihren US-Investoren, die hier zum Zug kommen. Laut Insidern sind die Verhandlungen mit der Linzer Unternehmerfamilie, die ja erst unlängst den Millennium Tower erworben hatte, definitiv gescheitert. Mit anderen Investoren sei man aber schon sehr, sehr weit. Eine Unterschrift stehe unmittelbar bevor, könne maximal noch wenige Wochen dauern. Spannend ist dabei, dass neben dem erwähnten schon sehr konkreten Investor auch noch andere Investorengruppen in den Startlöchern stehen. Auch die Rendite ist eine sehr „verkäuferfreundliche“ und bewegt sich in der üblichen Bandbreite für Trophy Immobilien in Wiener Bestlage, „aber im unteren Bereich für solche Investments derzeit,“ wie ein anderer Informant heute Vormittag sagte.

immoflash versteht sich als deal-maker und nicht deal-breaker. Konkrete Namen und Zahlen nennen wir daher in diesen letzten Tagen vor Unterschrift bewusst nicht.

Das Gesamtprojekt Wien Mitte umfasst rund 130.000 m² BGF, bzw. 92.000 m² vermietbare Fläche. Davon entfallen 30.300 m² auf die Mall mit ihren Geschäften und der Gastronomie sowie 61.700 m² auf Büroflächen.

Errichtet wurde das Projekt letztlich von der BAI, in einer Frühphase waren aber schon mehrere Projektentwickler involviert, unter anderem Erwin Krause, der hier gemeinsam mit einem Projektpartner hier auf der MIPIM ein anderes Großprojekt in fast der gleichen Dimension (sowohl bezüglich Lagequalität, wie auch Größe) präsentiert. Die Grundstücke dafür sind bereits gesichert und die Widmungen liegen dafür schon vor. Mehr über das 300 Millionen-Projekt in der morgigen immoflash-Ausgabe.