Immobilien Magazin 05/2019

Mai

Inhalt05/2019

von Lina Engerini

ÖVI Sommerfest

Am 23. Mai lud der ÖVI seine Mitglieder zur alljährlichen ordentlichen Generalversammlung im Erste Campus. "Warm anziehen" hieß es dann für das anschließende Sommerfest, denn von sommerlichen Temperaturen war nicht viel zu spüren - Der guten Laune war das Wetter aber dennoch nicht ... mehr >

Am 23. Mai lud der ÖVI seine Mitglieder zur alljährlichen ordentlichen Generalversammlung im Erste Campus. "Warm anziehen" hieß es dann für das anschließende Sommerfest, denn von sommerlichen Temperaturen war nicht viel zu spüren - Der guten Laune war das Wetter ... mehr >

von Barbara Bartosek Femme Real

DIE AUSDAUERNDE

Judith Kössner hat die Immobilienplattform willhaben sukzessive zu einem der wichtigsten Branchen-Player aufgebaut. Ihr Antrieb ist das Engagement ihrer Mitarbeiter. Schnell auf eigenen Beinen stehen, das trieb die Niederösterreicherin Judith Kössner bereits im Alter von 20 Jahren nach Wien. Die Fähigkeit, wirtschaftlich zu ... mehr >

Judith Kössner hat die Immobilienplattform willhaben sukzessive zu einem der wichtigsten Branchen-Player ... mehr >

Der Vermittler zwischen Topf und Deckel zu sein, ist schön.
von Stefan Posch Dachgeschoß

RESERVEN UNTER DEM DACH

Dachgeschoßausbauten liegen weiter im Trend, und noch immer gibt es in Wien eine Vielzahl von Rohdachböden, die für einen Ausbau in Frage kommen würden. Früher galten die obersten Stockwerke eines Wohnhauses als unattraktiv. Und so war das Dachgeschoß meist den Haushaltsangestellten vorbehalten, während die feine bürgerliche ... mehr >

Dachgeschoßausbauten liegen weiter im Trend, und noch immer gibt es in Wien eine Vielzahl von Rohdachböden, ... mehr >

Rohdachböden sind in Wien noch einige vorhanden.
von Robert Rosner UBM weiter auf Hotelkurs

DER NÄCHSTE QUANTENSPRUNG

Gleich 16 Hotel-Projekte mit 4.200 Zimmern in fünf Ländern stehen auf dem Programm der UBM Development AG. Schon in den vergangenen Jahren ist der börsennotierte Konzern zum größten Hotel-Entwickler Europas aufgestiegen. Berlin, Hamburg, Danzig, Prag und auch Wien - das sind nur einige der Städte, in denen der österreichische ... mehr >

Gleich 16 Hotel-Projekte mit 4.200 Zimmern in fünf Ländern stehen auf dem Programm der UBM Development ... mehr >

Thomas G. Winkler, CEO UBM Development
von Stefan Posch Ferienimmobilien

URLAUB MIT RENDITE

Ferienimmobilien etablieren sich immer mehr als beliebte Investmentform. Auch dank der Buy-to-let-Modelle, die immer öfters angeboten werden. Das Chalet im Skigebiet, das Ferienapartment am Meer oder auch die Wohneinheit an einem kühlen Bergsee. Ein Investment in eine Ferienimmobilie kann nicht nur für die Freizeitgestaltung ... mehr >

Ferienimmobilien etablieren sich immer mehr als beliebte Investmentform. Auch dank der Buy-to-let-Modelle, ... mehr >

Residences Senia in Kroatien von Falkensteiner.
von Stefan Posch Luxusimmobilien

KOMPROMISSLOSER LUXUS

Luxus ist das Gegenteil von Gewöhnlichkeit. Und außergewöhnliche Wohnprojekte gibt es in Österreich einige. Das Luxuspenthouse in der Wiener Innenstadt, die Villa in der Vorstadt oder auch ein Bauernhaus in Kitzbühel: Der Markt für Luxusimmobilien ist vielfältig. Aber insbesondere in Wien werden aktuell einige Wohneinheiten ... mehr >

Luxus ist das Gegenteil von Gewöhnlichkeit. Und außergewöhnliche Wohnprojekte gibt es in Österreich ... mehr >

Penthouse-Apartment im Projekt
N°10 von JP Immobilien.
von Stefan Posch Objektreportage

MILLIONÄRSBUCHT FÜR MILLIARDEN

An der schmalen Küste Montenegros entsteht das größte Immobilienprojekt Südosteuropas. 1,2 Milliarden Euro werden in das Projekt Luštica Bay investiert. Hohe Berge, tiefe Schluchten, schier endlose Wälder und natürlich die Buchten am Meer. Fliegt man über Montenegro, kann man die volle Schönheit des Landes erkennen, die eine ... mehr >

An der schmalen Küste Montenegros entsteht das größte Immobilienprojekt Südosteuropas. 1,2 Milliarden ... mehr >

Die Marina Village mit Yachthafen.
von Charles Steiner Maklerranking 2019

IST DER PLAFOND ERREICHT?

Das heurige Maklerranking beweist erneut: Der Markt brummt. Sowohl flächenmäßig als auch bei den Honorarvolumina geht es immer noch nach oben. Jedoch nicht überall. Und so viele Teilnehmer wie heuer gab es überhaupt noch nie. Die Auswertung gestaltete sich beim heurigen Maklerranking durchaus als eine Herausforderung. Besonders ... mehr >

Das heurige Maklerranking beweist erneut: Der Markt brummt. Sowohl flächenmäßig als auch bei den Honorarvolumina ... mehr >

von Charles Steiner Schau ins Land

DER MOZART-BONUS

Salzburg ist teuer - und bleibt es auch. Nicht einmal die Lehman-Pleite hat die Preise nennenswert fallen lassen. Jetzt erreichen die Preise aber langsam das Plafond. Mehr dürfte kaum mehr gehen. Der weltbekannte Komponist Wolfgang Amadeus Mozart (1756 bis 1791) ist in Salzburg allgegenwärtig. Es gibt hier kaum eine Ecke, an ... mehr >

Salzburg ist teuer - und bleibt es auch. Nicht einmal die Lehman-Pleite hat die Preise nennenswert ... mehr >

Der Ausblick auf die Festung Hohensalzburg kann mitunter schon einmal einen sehr hohen dreistelligen Eurobetrag kosten.
von Stefan Posch Markus Schafferer

VON DER KUNST ZUR IMMOBILIE

Pema-Gründer Markus Schafferer wechselte in frühen Jahren von der Kunst- in die Immobilienbranche. Im Gespräch mit Stefan Posch erzählt er über seinen Werdegang und den Erfolg in jungen Jahren. Immobilien Magazin: Herr Schafferer, schon während Ihres Jus-Studiums waren Sie als Kunsthändler unternehmerisch tätig. Wie kam es ... mehr >

Pema-Gründer Markus Schafferer wechselte in frühen Jahren von der Kunst- in die Immobilienbranche. ... mehr >

Schon mit 27 Jahren gründete Markus Schafferer die Pema.
von Romana Kanzian aus Berlin Enteignung in Berlin

WAHN- STATT WOHNSINN

In der deutschen Hauptstadt spitzt sich die Wohnsituation zu: Anfang April gehen in Berlin zehntausende verärgerte Bürger auf die Straße, sie fordern die Enteignung privater Wohngesellschaften. Einig ist man sich nur im Protest; Lösungen hat man keine parat. Ein Aprilsamstag wie im Bilderbuch: Sonnige 22 Grad, ein strahlend ... mehr >

In der deutschen Hauptstadt spitzt sich die Wohnsituation zu: Anfang April gehen in Berlin zehntausende ... mehr >

von Redaktion Norbert Supanz

JEDER WERT HAT SEINEN PREIS

Norbert Supanz, Partner bei Millbacher & Supanz Immobilienbewertung, im Gespräch mit Stefan Posch über die Auswirkungen der Digitalisierung für die Bewertungsbranche und Gratisbewertungen von Maklern. Immobilien Magazin: Immobilienbewerter sind sehr stark von der voranschreitenden Digitalisierung betroffen. Wie sehen Sie diese ... mehr >

Norbert Supanz, Partner bei Millbacher & Supanz Immobilienbewertung, im Gespräch mit Stefan Posch ... mehr >

von Charles Steiner Thomas Rohr

THOMAS ROHR IST ZURÜCK

Zwar gibt es die Immorohr seit 1991, sie war aber wegen Thomas Rohrs Tätigkeit bei der conwert und seiner Beteiligung an der Wiener Privatbank Immobilienmakler rund 10 Jahre auf Eis gelegt worden. Jetzt ist Immorohr wieder zurück und Rohr selbst wieder an der Zinshausfront. Warum er wieder sozusagen "back to the roots" ist, erklärt ... mehr >

Zwar gibt es die Immorohr seit 1991, sie war aber wegen Thomas Rohrs Tätigkeit bei der conwert und ... mehr >

Die Ärmel hochgekrempelt: Nachdem Thomas Rohr bei der conwert und der Wiener Privatbank aktiv war, hat er voriges Jahr Immorohr wieder reaktiviert. Und makelt wieder Zinshäuser.
von Charles Steiner Bundesimmobilientag

WAS UNS DIE ZUKUNFT BRINGT

Digitalisierung, Urbanisierung: Diese beiden Trends werden die Immobilienwirtschaft vor große Herausforderungen stellen. Der Bundestag der Immobilien- und Vermögenstreuhänder greift diese Themen vom 13. bis 14. Juni auf. Immobilien sind mehr als die Summe ihrer Ziegel. Spätestens seit der Trend zur Digitalisierung aufgekommen ... mehr >

Digitalisierung, Urbanisierung: Diese beiden Trends werden die Immobilienwirtschaft vor große Herausforderungen ... mehr >

Das Argos Eyes von Stararchitektin Zaha Hadid in Graz zeigt, wie man Immobilien auch neu denken kann.
von Barbaba Wallner Quergeschrieben

FREMDSCHÄMEN FÜR MAKLER(INNEN)

Platinblonde Maklerinnen mit Modelmaßen verkaufen moderne Paläste im Glanz und Glamour von L.A. Die neue Reality-TV-Show auf Netflix zeigt den ganz normalen Makleralltag. Wer "Selling Sunset" verstehen will, muss sich in Reality-TV hineindenken. Muss sich in die herrliche Oberflächlichkeit hineinfallen lassen, Zickenterror ... mehr >

Platinblonde Maklerinnen mit Modelmaßen verkaufen moderne Paläste im Glanz und Glamour von L.A. Die ... mehr >