Immobilien Magazin 01-02/2020

Jän./Feb.

Inhalt01-02/2020

von Charles Steiner

Das war die Qualitätsmaklergala 2019

Die besten Makler des vergangenen Jahres wurden im Palais Wertheim im Rahmen der FindMyHome-Qualitätsmakler ausgezeichnet. Es war ein rauschendes Fest. mehr >

Die besten Makler des vergangenen Jahres wurden im Palais Wertheim im Rahmen der FindMyHome-Qualitätsmakler ... mehr >

Bernd Gabel-Hlawa und Benedikt Gabriel
von Barbara Bartosek Femme Real

Die Mentorin

Carmen Dilch bezeichnet sich selbst "durch und durch" als Projektmanagerin. Im Gespräch wird aber schnell klar, dass dieser Berufstitel in ihrem Fall viel weiter gefasst und komplexer verstanden werden muss als gemeinhin üblich. Ein ausgeprägter Leistungsgedanke wurde bei der jungen ausgebildeten Bauingenieurin schon sehr früh, ... mehr >

Carmen Dilch bezeichnet sich selbst "durch und durch" als Projektmanagerin. Im Gespräch wird aber ... mehr >

von Stefan Posch Schau ins Land

Zügiger Zuzug

Niederösterreich birgt für Immobilienprojekte jede Menge Potenzial. Entscheidend sind die Infrastruktur und eine gute Erreichbarkeit von Wien. Eine fast schon gespenstische Stille umgibt den Bahnhof. Nur unterbrochen vom Kläffen der Hunde auf der nahen Hunderennbahn. Bis zum Horizont reihen sich die riesigen Felder des Marchfelds, ... mehr >

Niederösterreich birgt für Immobilienprojekte jede Menge Potenzial. Entscheidend sind die Infrastruktur ... mehr >

von Gerhard Rodler Trends

Die Welt von übermorgen

Es lässt sich bereits gut prognostizieren, wie sich der Markt über die nächsten zwei bis drei Jahre entwickelt. Aber Immobilien zu konzipieren, das ist Arbeiten am Übermorgen. Proptechs machen es möglich. Der Markt ist plötzlich berechenbar geworden. Zumindest was die unmittelbare Zukunft betrifft, könnten das Ruder locker ... mehr >

Es lässt sich bereits gut prognostizieren, wie sich der Markt über die nächsten zwei bis drei Jahre ... mehr >

von Gerhard Rodler Interview

Ein Meister der guten Noten

Michael Ehlmaier ist ein Meister der guten Noten. Damit ist nicht nur sein musikalisches Können gemeint, sondern auch sein Taktgefühl bei Zwischenmenschlichem. Ein Beispiel: Ein Benefizkonzert am 21. Mai im Wiener Konzerthaus. Immobilien Magazin: EHL veranstaltet - auch in diesem Jahr - ein Benefizkonzert. Was genau darf man ... mehr >

Michael Ehlmaier ist ein Meister der guten Noten. Damit ist nicht nur sein musikalisches Können gemeint, ... mehr >

von Gerhard Rodler Interview

Soziales Gewissen als Berufung und Beruf

Ulla Konrad hat ihre Berufung gefunden. Die Klinische Psychologin und Heilpädagogin war zwei Jahre als Personalentwicklerin und in einer betreuten Kinderwohngruppe bei Concordia Rumänien tätig. Seit 2012 ist sie geschäftsführendes Mitglied des Vorstandes. Immobilien Magazin: Wofür ist der Reinerlös des bevorstehenden Benefizkonzertes ... mehr >

Ulla Konrad hat ihre Berufung gefunden. Die Klinische Psychologin und Heilpädagogin war zwei Jahre ... mehr >

von Charles Steiner Office-Welten

Generation Why

Neue Bürokonzepte verlangen Office-Entwicklern und Bestandshaltern viel ab. Doch ist das Büro nur ein Abbild seiner Zeit? Gibt es das perfekte Büro? Und was ist, wenn die Generation Z dann doch andere Bedürfnisse hat? Der Mensch ist ein divergentes Wesen. Er vereint viele gegensätzliche Eigenschaften in sich. Er sucht die Gemeinschaft ... mehr >

Neue Bürokonzepte verlangen Office-Entwicklern und Bestandshaltern viel ab. Doch ist das Büro nur ... mehr >

von Susanne Prosser Schwerpunkt

Auf Immo-Studium folgt Karriere

Absolventen von akademischen Ausbildungen in Österreich haben am Markt die besten Chancen. Wir haben mit einigen von ihnen über ihren Job und den Weg dorthin gesprochen. Sie ist die Grande Dame der Wiener Wirtschaftskammer und in der Immobilienbranche ist sie ein Urgestein: Brigitte Jank, 68, einstige Präsidentin der WK Wien, ... mehr >

Absolventen von akademischen Ausbildungen in Österreich haben am Markt die besten Chancen. Wir haben ... mehr >

von Susanne Prosser Ausbildung

Lernen im Ausland

Wer sich weiterbilden will, ist nicht nur an Österreich gebunden: Universitäten auf der ganzen Welt bieten ein vielfältiges Studienprogramm für den Immobiliensektor an - online von zu Hause aus oder vor Ort! Das Internet macht so manches möglich: an Top-Universitäten studieren beispielsweise, ohne an Zeit und Ort gebunden zu ... mehr >

Wer sich weiterbilden will, ist nicht nur an Österreich gebunden: Universitäten auf der ganzen Welt ... mehr >

von Stefan Posch Ausbildung

Ein Masterstudium als Erfolgsgeschichte

Wohn- und Immobilienrecht an der Universität Wien als postgraduales Masterprogramm Das postgraduale Masterprogramm an der Universität Wien bietet eine praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Weiterbildung im Bereich des Immobilienrechts und der Immobilienwirtschaft und steht graduierten Juristen, Betriebswirten und ... mehr >

Wohn- und Immobilienrecht an der Universität Wien als postgraduales Masterprogramm Das postgraduale ... mehr >

von Charles Steiner Nachbericht

Bilden für die Bildung

Der Bau- und Betrieb von Bildungseinrichtungen ist ein komplexes Feld. Sicherheitsbestimmungen, Nachhaltigkeit wie auch Digitalisierung fließen hier zusammen. Wie sehr, wurde bei einer imh-Konferenz besprochen. Gerade in den Ballungszentren steigen die Schülerzahlen eklatant, mehr Platz ist vonnöten, um den Unterricht auch ... mehr >

Der Bau- und Betrieb von Bildungseinrichtungen ist ein komplexes Feld. Sicherheitsbestimmungen, Nachhaltigkeit ... mehr >

Bildungseinrichtungen sind komplex.
Die Anforderungen ändern sich ständig.
von Thomas Rohr Gastkommentar

Zwischen den Zeilen gelesen

Der Stress der Jahresend-Rallye ist vorbei, wir treten in ein neues Jahrzehnt, die 20er-Jahre, ein. Wir haben - endlich - eine neue Regierung, ein neues Regierungsprogramm liegt vor, ein Kapitel handelt natürlich von der Immobilienwirtschaft. Ich habe bereits mit vielen Entscheidungsträgern darüber diskutiert, wir waren uns ... mehr >

Der Stress der Jahresend-Rallye ist vorbei, wir treten in ein neues Jahrzehnt, die 20er-Jahre, ein. ... mehr >

von Wolfgang Louzek, Präsident des Verbands der institutionellen Immobilieninvestoren Gastkommentar

Gibt Pragmatismus Hoffnung?

Die Regierung ist gebildet, ein Programm geschrieben und jeder, der mit dem Thema Wohnen zu tun hat und faktenorientiert denkt, hofft, dass es diesmal vielleicht doch mehr Pragmatismus geben könnte, als viele Wortmeldungen es vermuten ließen. Von Investitionsanreizen und verbesserten Abschreibungsmöglichkeiten für Investitionen ... mehr >

Die Regierung ist gebildet, ein Programm geschrieben und jeder, der mit dem Thema Wohnen zu tun hat ... mehr >

von Redaktion Nachbericht

Fachforum für digitale Gebäudetechnik

Neue Denkansätze für das Gebäude der Zukunft standen im Fokus des ersten vom AIT veranstalteten Fachforums für digitale Gebäudetechnik. Am 4. Dezember fand mit der Digital Building Conference das erste Fachforum Österreichs zur Digitalisierung in der Gebäudetechnik in der Wiener Seestadt Aspern statt. Das dialogorientierte ... mehr >

Neue Denkansätze für das Gebäude der Zukunft standen im Fokus des ersten vom AIT veranstalteten Fachforums ... mehr >

Bei der Digital Building Conference wurden ...
von Barbara Wallner Quergeschrieben

Gatsby’s Große Zeit

Anlässlich der neu angebrochenen Zwanziger werfen wir einen Blick auf jene Geschichte, die das Amerika der letzten Zwanziger Jahre wie keine zweite lebendig werden lässt: Fitzgeralds "The Great Gatsby". Reisen wir zurück - in das Amerika der letzten Zwanziger. Es ist das Goldene Zeitalter, die Ära des ewigen Wachstums, in der ... mehr >

Anlässlich der neu angebrochenen Zwanziger werfen wir einen Blick auf jene Geschichte, die das Amerika ... mehr >

von Romana Kanzian Berliner Stadtgeschichten

2050 – leben wie Greta T.

Haben Sie sich schon gefragt, wie wir in naher Zukunft leben werden? Mein Tipp: Seien Sie flexibel, denken und bauen Sie neu - und hinterfragen Sie die Weisheitsquellen Ihrer Kinder. Im Jänner ist das Lesen von Trendprognosen meine liebste Alltagslektüre. Und da sich die Art und Weise, wie wir wohnen, arbeiten und bauen gerade ... mehr >

Haben Sie sich schon gefragt, wie wir in naher Zukunft leben werden? Mein Tipp: Seien Sie flexibel, ... mehr >

von Barbara Wallner

Iglubauen leicht gemacht

Eltern wissen: Kinder lieben Iglus. Wer dem Nachwuchs in diesem Winter beim Bau behilflich sein möchte, findet hier eine kleine Anleitung. Wie habe ich es als Kind geliebt: Iglu bauen. Wie hat meine Familie es gehasst. Denn während ich unermüdlich Schnee formte, durften meine armen Eltern und Großeltern mit steifen Fingern ... mehr >

Eltern wissen: Kinder lieben Iglus. Wer dem Nachwuchs in diesem Winter beim Bau behilflich sein möchte, ... mehr >