Immobilien Magazin 01-02/2021

Jän./Feb.

Inhalt01-02/2021

von Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI Go Green

Fassaden der Zukunft

Begonnen haben wir unsere Diskussionen über die Fassaden der Zukunft unter den ÖGNI-Mitgliedern in großen Besprechungsräumen mit vielen Menschen, das Ergebnis in Form eines Positionspapiers haben wir in einer Videokonferenz verabschiedet. Beginnen wir doch mit den einfachen Erkenntnissen, die unsere Ahnen, die viel mehr mit ... mehr >

Begonnen haben wir unsere Diskussionen über die Fassaden der Zukunft unter den ÖGNI-Mitgliedern in ... mehr >

von Susanne Prosser Porträt

„Stadtentwicklung liegt mir im Blut“

Fast immer, wenn es um bedeutsame Stadtentwicklung geht, hat Michaela Mischek-Lainer als Beraterin ihre Hände im Spiel. Ihr Prinzip: Je komplexer die Aufgabe, desto größer die Freude. Wir haben die Visionärin getroffen und mit ihr über neue Konzepte und die Zukunft der Stadtentwicklung gesprochen. Wo die legendäre Ankerbrotfabrik ... mehr >

Fast immer, wenn es um bedeutsame Stadtentwicklung geht, hat Michaela Mischek-Lainer als Beraterin ... mehr >

Michaela Mischek-Lainer liebt es, die Stadt zu gestalten.
von Gerhard Rodler Glaskugel

Blick in die Glaskugel

2020 war das Jahr der Zäsur. 2021 beginnt der Aufbruch in ein neues Zeitalter. Was ab sofort auch in der Immobilienbranche alles anders läuft? Nicht irgendwann, sondern beginnend ab sofort. Der Schock vom März 2020 sitzt immer noch tief. Kein Wunder, die Pandemie ist auch ein knappes Jahr später noch nicht vollends im Griff. ... mehr >

2020 war das Jahr der Zäsur. 2021 beginnt der Aufbruch in ein neues Zeitalter. Was ab sofort auch ... mehr >

von Charles Steiner Rankings

Die m² - Marathonläufer

2019 war für die heimischen Bauträger und Entwickler ein gutes Jahr, wenngleich das nicht für alle Assetklassen gleichermaßen gilt. Jetzt, wo Corona die Welt in Atem hält, kommen auf die Branche zahlreiche Herausforderungen zu. Es sind Zahlen, die von besseren Zeiten zeugen. Oder zumindest von Zeiten, wo das böse C-Wort noch ... mehr >

2019 war für die heimischen Bauträger und Entwickler ein gutes Jahr, wenngleich das nicht für alle ... mehr >

von Stefan Posch Officewelten

Mehr als nur ein Arbeitsraum

Schon vor der Corona-Krise haben sich die Anforderungen an Bürogebäude stark verändert und Büroimmobilienentwickler sind gefordert, auf die Trends im Arbeitsbereich zu reagieren. Mit der Corona-Krise kam das Thema Arbeitsplatz in den Blickpunkt von Politik, Gesellschaft und Medien. Es hat sich gezeigt, dass viele Arbeiten auch ... mehr >

Schon vor der Corona-Krise haben sich die Anforderungen an Bürogebäude stark verändert und Büroimmobilienentwickler ... mehr >

Im Telegraf7 von JP Immobilien wurden viele Trends bereits im Jahr 2016 vorweggenommen.
von Ewald Stückler Büro

Das Büro der Zukunft

Die Pandemie hat globale Veränderungen in den Bürowelten geschaffen, welche lange Zeit undenkbar gewesen sind. Das Corona-Virus hat die Anforderungen an Bürogebäude, die Meetingkultur in Unternehmen und natürlich die Art der Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden mit einer unglaublichen Geschwindigkeit verändert. Diese Veränderungen ... mehr >

Die Pandemie hat globale Veränderungen in den Bürowelten geschaffen, welche lange Zeit undenkbar gewesen ... mehr >

Das Büro wird zum Ort der Kommunikation.
von Barbara Wallner Quergeschrieben

Gläserner Olymp

Das Büro als artifizieller Lebensraum wird im Film oft zur Bühne für Gesellschaft, Status und den Kampf um Individualität und Erfolg. "Büro ist wie Achterbahn fahren - wenn man das acht Stunden am Tag macht, kotzt man irgendwann." Zugegeben Bernd Stromberg ist nicht nur ein Zyniker und Misanthrop, sondern auch der Inbegriff ... mehr >

Das Büro als artifizieller Lebensraum wird im Film oft zur Bühne für Gesellschaft, Status und den ... mehr >

Bei „The Wolf of Wall Street“ wird das Büro zum Symbol.
von Robert Rosner Officewelten

Homeoffice – Zitterpartie für Vermieter?

Homeoffice kam über Nacht. Und kommt an. Immer mehr Büroangestellte finden Arbeiten von zu Hause aus durchwegs attraktiv, allen Unzulänglichkeiten zum Trotz. Werden Büroflächen künftig kaum noch gebraucht? Vor bald einem Jahr kam für viele Homeoffice buchstäblich über Nacht und für die meisten alles andere als freiwillig. Und ... mehr >

Homeoffice kam über Nacht. Und kommt an. Immer mehr Büroangestellte finden Arbeiten von zu Hause aus ... mehr >

von Julia Fritz, PHH Rechtsanwälte und Igor Strehl, FAME Investment Gastbeitrag

Immobilien im Zeichen der Corona-Pandemie

Wie verändern sich Rendite und Finanzierung? Die Corona-Pandemie hat den österreichischen Immobilienmarkt kurzfristig weitgehend verschont. 2020 war kein Jahr der großen Abstürze, weder am Wohnungsmarkt noch am Büroimmobilienmarkt. Die Renditen sind gesunken, aber weitgehend im Plus geblieben. Die große Frage bleibt jedoch: ... mehr >

Wie verändern sich Rendite und Finanzierung? Die Corona-Pandemie hat den österreichischen Immobilienmarkt ... mehr >

von Natalie Neubauer-Muzicant, Gründungsmitglied von KENH Architekten ZT Gastbeitrag

Covid-19 und Beherbergungsbetriebe

Eine Momentaufnahme vom Dezember 2020 und mögliche Optimierungsmaßnahmen für die Zukunft. Das Corona-Virus begleitet uns nun seit bald einem Jahr. Die Skisaison 2019/2020 wurde vorzeitig beendet und Beherbergungsbetriebe mussten am 16.3.2020 überraschend zusperren. Bis dahin lief die Saison eigentlich hervorragend und der österreichische ... mehr >

Eine Momentaufnahme vom Dezember 2020 und mögliche Optimierungsmaßnahmen für die Zukunft. Das Corona-Virus ... mehr >

von Martin Schaffer, Geschäftsführer und Partner mrp hotels Hotelmarkt

WOHIN GEHT DIE REISE?

Der Hotelinvestmentmarkt gestern, heute, morgen. Nach der verlorenen Wintersaison stellt sich die Frage, wie es mit dem Hotelinvestmentmarkt weiter geht. Der Markt im Zeichen der Krise Erfolgsverwöhnt. So kennt man den Hotelinvestmentmarkt. Noch 2019 wurden abermals neue Rekordwerte bei den Transaktionen erzielt - ein Trend, ... mehr >

Der Hotelinvestmentmarkt gestern, heute, morgen. Nach der verlorenen Wintersaison stellt sich die ... mehr >

von Markus Busta, Partner bei HSP Rechtsanwälte Steuer & Recht

Fußangel im Bauverfahren in Wien

§ 70 Abs 1 Wr. BauO sieht vor, dass Wohnungseigentümer benachbarter Wohnungseigentumsobjekte durch Anschlag an allgemein zugänglicher Stelle des Hauses zur mündlichen Bauverhandlung zu laden sind. Diese Regelung führte in jüngster Vergangenheit mehrfach zu übergangenen Parteien und damit zu Rechtsunsicherheit bei Projekten. Bis ... mehr >

§ 70 Abs 1 Wr. BauO sieht vor, dass Wohnungseigentümer benachbarter Wohnungseigentumsobjekte durch ... mehr >

von Susanne Prosser Aus- und Weiterbildung

Wissen bringt uns weiter

Weiterbildung ist der Schlüssel zum Erfolg: Wir zeigen, wie Sie Ihre Kompetenzen in der Immobilienbranche am besten auf- und ausbauen können, um auf der Karriereleiter solide und schnell voran zu kommen. Die Coronakrise hat tiefe Spuren am Arbeitsmarkt hinterlassen. Ganze Branchen wurden dazu gezwungen, sich von Grund auf neu ... mehr >

Weiterbildung ist der Schlüssel zum Erfolg: Wir zeigen, wie Sie Ihre Kompetenzen in der Immobilienbranche ... mehr >

Wer sich jetzt weiterbildet, hat optimale Chancen
im Rennen um die besten Positionen.
von Gerhard Rodler Im Gespräch

Die "gute" Seite der Pandemie

Der Gründer und Geschäftsführer von Plenus Immobilien, Thomas Gruber über die Gründe, warum der Wohnimmobilien-Boom noch länger weitergeht und die Pandemie auch eine gute Seite hat. IM GESPRÄCH: Thomas Gruber . Immobilien Magazin: Man hat den Eindruck, dass seit gut einem Jahr die Investoren nur mehr eines wollen: Wohnen ... mehr >

Der Gründer und Geschäftsführer von Plenus Immobilien, Thomas Gruber über die Gründe, warum der Wohnimmobilien-Boom ... mehr >

Profis mit einem langen Track Record können
sich weiterhin schnell und einfach finanzieren,
ist Thomas Gruber überzeugt.
von Charles Steiner Projektreportage

Das Hotel im Berg

Das Gipfelhaus am Magdalensberg in Kärnten ist seit Jahrzehnten ein beliebter Ausflugsort. Während Corona ist es um ein Hotel erweitert worden. Das Spannende daran: Es wurde in den Berg gebaut und fügt sich so nahtlos in die Landschaft ein. Als Heike Skorianz, Geschäftsführerin des neuen Hotels am Gipfelhaus Magdalensberg in ... mehr >

Das Gipfelhaus am Magdalensberg in Kärnten ist seit Jahrzehnten ein beliebter Ausflugsort. Während ... mehr >

Das Gipfelhaus am Magdalensberg ist um einen
Hoteltrakt im Hang erweitert worden.
von Charles Steiner Schau ins Land

Die Sogwirkung

Sowohl internationale Investoren als auch gewerbliche Bauträger und Entwickler sind jetzt verstärkt in Niederösterreich aktiv geworden. Was vor drei Jahren noch unglaublich klang, ist aber eine logische Konsequenz. Eigentlich war für gewerbliche Entwickler wie auch für Globalinvestoren ab der Wiener Stadtgrenze Schluss. Abgesehen ... mehr >

Sowohl internationale Investoren als auch gewerbliche Bauträger und Entwickler sind jetzt verstärkt ... mehr >

von Charles Steiner 5 o‘clock tea

Unnützes Umnutzen

Umnutzen Gerade Büroimmobilien in schlechten Lagen und schlechter Infrastruktur haben im Zuge der Coronapandemie das Nachsehen. Doch was tun damit? Ist eine Umnutzung sinnvoll - und von welchen Faktoren hängt sie ab? Dazu diskutierten Experten im Rahmen des 5 o'clock Tea. Lage, Lage, Lage: Die sogenannten "drei L" werden gerade ... mehr >

Umnutzen Gerade Büroimmobilien in schlechten Lagen und schlechter Infrastruktur haben im Zuge der ... mehr >

von MMag. Louis Obrowsky, Präsident des Verbands der institutionellen Immobilieninvestoren Gastkommentar

Aufbruch nach der Pandemie

Keiner kennt die Zukunft, aber nur weil wir sie nicht kennen, sollte man nicht den Fehler begehen, gar nicht in die Zukunft zu planen. Denn die Zukunft benötigt Reformen. Wer kennt nicht seit Jahrzehnten den Ruf nach besserer Bildung, schnellerer Digitalisierung oder modernerer Verwaltung bis hin zum Umwelt- und Klimaschutz? ... mehr >

Keiner kennt die Zukunft, aber nur weil wir sie nicht kennen, sollte man nicht den Fehler begehen, ... mehr >

von Barbara Wallner Letzte Seite

Aus der Türe - aus dem Sinn

Wie Immobilie unser Gedächtnis beeinflusst. Wir kennen es alle: "Was wollte ich noch gleich? Ich wollte etwas holen, aber was?" Wenn das passiert, hilft nur eines - ins andere Zimmer zurück, in der Hoffnung, dass es uns wieder einfällt. Was es interessanterweise meist auch tut. Ich für meinen Teil greife zur Unterstützung dann ... mehr >

Wie Immobilie unser Gedächtnis beeinflusst. Wir kennen es alle: "Was wollte ich noch gleich? Ich ... mehr >