BNP Paribas RE 40 Treffer

immoflash

Logistikmarkt Köln boomt

Der Kölner Logistikmarkt ist verhalten in das neue Jahr gestartet und konnte auch im zweiten Quartal keine Fahrt aufnehmen. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate. „Der vielerorts während des Lockdowns registrierte sprunghafte Anstieg des Lagerflächenbedarfs vor allem von Handelsunternehmen ... mehr >

Der Kölner Logistikmarkt ist verhalten in das neue Jahr gestartet und konnte auch im zweiten Quartal keine Fahrt aufnehmen. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate. „Der vielerorts während des Lockdowns registrierte sprunghafte Anstieg des Lagerflächenbedarfs ... mehr >

immoflash

Ausverkaufter Münchner Logistikmarkt

Das Anmietungsgeschehen auf dem Münchener Logistik- und Lagerflächenmarkt pendelt sich langsam auf Vor-Corona-Niveau ein. Insgesamt präsentiert sich der Flächenumsatz mit 58.000 m² im zweiten Quartal und 60.000 m² im dritten Quartal in den letzten Monaten sehr stabil. Dies ergibt die Analyse ... mehr >

Das Anmietungsgeschehen auf dem Münchener Logistik- und Lagerflächenmarkt pendelt sich langsam auf Vor-Corona-Niveau ein. Insgesamt präsentiert sich der Flächenumsatz mit 58.000 m² im zweiten Quartal und 60.000 m² im dritten Quartal in den letzten Monaten sehr ... mehr >

immoflash

Bestes Logistik-Quartal der letzten 10 Jahre

Nach einem schwachen, vom Lockdown geprägten zweiten Quartal haben die Märkte von Juli bis September wieder Fahrt aufgenommen. Betrachtet man nur das dritte Quartal, wurde mit knapp 2,29 Millionen m² sogar das beste Ergebnis der letzten zehn Jahre registriert. Damit beläuft sich der Umsatz ... mehr >

Nach einem schwachen, vom Lockdown geprägten zweiten Quartal haben die Märkte von Juli bis September wieder Fahrt aufgenommen. Betrachtet man nur das dritte Quartal, wurde mit knapp 2,29 Millionen m² sogar das beste Ergebnis der letzten zehn Jahre registriert. ... mehr >

immoflash

Büros bleiben wichtigste Assetklasse

Büro-Investments waren immer schon, sind es noch und bleiben nach wie vor sehr gefragt. Trotz der momentan erwartungsgemäß deutlich rückläufigen Umsätze auf den Vermietungsmärkten wurden im bisherigen Jahresverlauf 15,2 Mrd. Euro in deutsche Büroimmobilien investiert, davon knapp 5 Milliarden ... mehr >

Büro-Investments waren immer schon, sind es noch und bleiben nach wie vor sehr gefragt. Trotz der momentan erwartungsgemäß deutlich rückläufigen Umsätze auf den Vermietungsmärkten wurden im bisherigen Jahresverlauf 15,2 Mrd. Euro in deutsche Büroimmobilien investiert, ... mehr >

immoflash

Wohn-Investmentmarkt stark wie nie

Als ob es nie eine Krise gegeben hätte: Mit einem Investitionsvolumen in größeren Wohnungsbeständen (ab 30 Wohneinheiten) von gut 16,6 Milliarden Euro hat der Markt um knapp 23 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zugelegt und konnte sogar das zweitbeste je registrierte Ergebnis erreichen. ... mehr >

Als ob es nie eine Krise gegeben hätte: Mit einem Investitionsvolumen in größeren Wohnungsbeständen (ab 30 Wohneinheiten) von gut 16,6 Milliarden Euro hat der Markt um knapp 23 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zugelegt und konnte sogar das zweitbeste ... mehr >

immoflash

Logistikimmobilien werden immer teurer

Dass Logistikimmobilien ganz klar auf der Überholstrasse sind und sich zudem als extrem krisensicher erweisen, zeigt sich jetzt an den ersten Marktdaten aus Deutschland: Mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 5,6 Milliarden Euro wurde der langjährige Schnitt um fast 61 Prozent übertroffen, ... mehr >

Dass Logistikimmobilien ganz klar auf der Überholstrasse sind und sich zudem als extrem krisensicher erweisen, zeigt sich jetzt an den ersten Marktdaten aus Deutschland: Mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 5,6 Milliarden Euro wurde der langjährige Schnitt ... mehr >

immoflash

Investmentmärkte: Alles wieder gut!

Auch im dritten Quartal 2020 zeigten sich die deutschen Investmentmärkte weiterhin lebhaft. Der in den ersten drei Quartalen erzielte Investmentumsatz liegt demzufolge mit gut 41,7 Milliarden Euro nur um 3 Prozent unter dem außergewöhnlich guten Vorjahresergebnis. Rechnet man noch die Investitionen ... mehr >

Auch im dritten Quartal 2020 zeigten sich die deutschen Investmentmärkte weiterhin lebhaft. Der in den ersten drei Quartalen erzielte Investmentumsatz liegt demzufolge mit gut 41,7 Milliarden Euro nur um 3 Prozent unter dem außergewöhnlich guten Vorjahresergebnis. ... mehr >

immoflash

Büromarkt in Dortmund etwas schwächer

Der Lockdown macht sich auch am Dortmunder Büromarkt bemerkbar. Denn der in den vergangenen Jahren zu beobachtende positive Trend auf dem Büromarkt wurde aufgrund der Corona-Pandemie im ersten Halbjahr 2020 vorläufig gestoppt. Mit einem Flächenumsatz von 29.000 m² konnte ein Ergebnis knapp ... mehr >

Der Lockdown macht sich auch am Dortmunder Büromarkt bemerkbar. Denn der in den vergangenen Jahren zu beobachtende positive Trend auf dem Büromarkt wurde aufgrund der Corona-Pandemie im ersten Halbjahr 2020 vorläufig gestoppt. Mit einem Flächenumsatz von 29.000 ... mehr >

immoflash

Renditen unter Druck, Nachfrage groß

Der Hamburger Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien ist ein Beweis, dass Immobilien in Krisenzeiten noch mehr gefragt sind: Mit 2,18 Milliarden Euro wurde das drittbeste jemals registrierte Halbjahresresultat erzielt. Der schwache Wert aus dem Vorjahr wurde mit einem Plus von 91,5 Prozent ... mehr >

Der Hamburger Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien ist ein Beweis, dass Immobilien in Krisenzeiten noch mehr gefragt sind: Mit 2,18 Milliarden Euro wurde das drittbeste jemals registrierte Halbjahresresultat erzielt. Der schwache Wert aus dem Vorjahr wurde ... mehr >

immoflash

Suttgart bleibt virenresistent

Mit einem Transaktionsvolumen von insgesamt 833 Millionen Euro verzeichnet das Stuttgarter Marktgebiet zum Halbjahr trotz der Corona-Krise erneut ein sehr gutes Ergebnis, das lediglich 15 Prozent unter dem im Vorjahreszeitraum aufgestellten Rekordwert liegt. Dies ergibt deine Analyse von ... mehr >

Mit einem Transaktionsvolumen von insgesamt 833 Millionen Euro verzeichnet das Stuttgarter Marktgebiet zum Halbjahr trotz der Corona-Krise erneut ein sehr gutes Ergebnis, das lediglich 15 Prozent unter dem im Vorjahreszeitraum aufgestellten Rekordwert liegt. ... mehr >