Cbre 208 Treffer

immoflash

CBRE bilanziert positiv

Das vergangene Jahr verlief für den globalen Immobiliendienstleister CBRE trotz Coronapandemie durchaus positiv. Wie aus dem Finanzergebnis für das vierte Quartal sowie dem Gesamtjahr hervorgeht, konnte im Q4 ein bereinigter Gewinn je Aktie von 1,45 US-Dollar (1,19 Euro) und im Gesamtjahr ... mehr >

Das vergangene Jahr verlief für den globalen Immobiliendienstleister CBRE trotz Coronapandemie durchaus positiv. Wie aus dem Finanzergebnis für das vierte Quartal sowie dem Gesamtjahr hervorgeht, konnte im Q4 ein bereinigter Gewinn je Aktie von 1,45 US-Dollar ... mehr >

immoflash

Corona als Logistik-Treiber

Die Corona-Pandemie ist nach wie vor ein Treiber am europäischen Logistikimmobilienmarkt. Das bestätigt eine aktuelle Studie von CBRE, für die Anfang des Jahres mehr als 100 Europäische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zu ihren Plänen befragt wurden. 47 Prozent der Unternehmen ... mehr >

Die Corona-Pandemie ist nach wie vor ein Treiber am europäischen Logistikimmobilienmarkt. Das bestätigt eine aktuelle Studie von CBRE, für die Anfang des Jahres mehr als 100 Europäische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zu ihren Plänen befragt wurden. 47 ... mehr >

immoflash

ARE kauft Smart Office

Die steirische Landeshauptstadt Graz ist bei Investoren angekommen. Nicht nur Globalinvestoren legen hier an, auch österreichische Anleger sind immer stärker aktiv. So hat jetzt die ARE das Smart Office in der Smart City Graz von der KS Group erworben, wie CBRE, die den Deal vermittelt hatte, in einer aktuellen Mitteilung erklärt. Das Objekt ... mehr >

Die steirische Landeshauptstadt Graz ist bei Investoren angekommen. Nicht nur Globalinvestoren legen ... mehr >

Georg Fichtinger
immoflash

Private Investments werden mehr

Laut CBRE gehen rund ein Fünftel des Transaktionsvolumens am europäischen Immobilienmarkt auf das Konto von privaten und mittelständischen Investoren. Der Service für diese Investoren - wie Family Offices, Immobilienunternehmen, Projektentwickler, Stiftungen und Privatinvestoren - die sich ... mehr >

Laut CBRE gehen rund ein Fünftel des Transaktionsvolumens am europäischen Immobilienmarkt auf das Konto von privaten und mittelständischen Investoren. Der Service für diese Investoren - wie Family Offices, Immobilienunternehmen, Projektentwickler, Stiftungen ... mehr >

immoflash

Produktmangel dämpft Investmentvolumen

Nach dem im Jahr 2019 das Alltime-High von 6,3 Milliarden Euro erzielt wurde, war klar, dass 2020 nicht diese Größenordnung erreichen würde. Dennoch sind 3,3 Milliarden Euro, die obendrein auch noch im Coronajahr in österreichische Immobilien investiert worden sind, ein respektables Ergebnis. ... mehr >

Nach dem im Jahr 2019 das Alltime-High von 6,3 Milliarden Euro erzielt wurde, war klar, dass 2020 nicht diese Größenordnung erreichen würde. Dennoch sind 3,3 Milliarden Euro, die obendrein auch noch im Coronajahr in österreichische Immobilien investiert worden ... mehr >

immoflash

Bessere Performance als erwartet

Was den europäischen Immobilieninvestmentmarkt betrifft, so hat die Coronapandemie nur wenige Auswirkungen zur Folge gehabt. Mehr noch: Mit rund 275 Milliarden Euro sind im Vorjahr nur rund 17 Prozent weniger als 2019 investiert worden, geht aus einer aktuellen Analyse von CBRE hervor, die ... mehr >

Was den europäischen Immobilieninvestmentmarkt betrifft, so hat die Coronapandemie nur wenige Auswirkungen zur Folge gehabt. Mehr noch: Mit rund 275 Milliarden Euro sind im Vorjahr nur rund 17 Prozent weniger als 2019 investiert worden, geht aus einer aktuellen ... mehr >

immoflash

Büro wird neu definiert

Nach mehreren Lockdowns (und deren Verlängerungen) wird zunehmend klar: Zwar wird das Büro nach wie vor notwendig bleiben und daher weiterbestehen, jedoch wird es ein völlig anderes Erscheinungsbild haben, als bisher gewohnt. Das geht aus den Office Trends 2021 hervor, die von CBRE heute ... mehr >

Nach mehreren Lockdowns (und deren Verlängerungen) wird zunehmend klar: Zwar wird das Büro nach wie vor notwendig bleiben und daher weiterbestehen, jedoch wird es ein völlig anderes Erscheinungsbild haben, als bisher gewohnt. Das geht aus den Office Trends 2021 ... mehr >

immoflash

Wiener Logistikmarkt im Rekordtaumel

Gerade das Jahr 2020 hat gezeigt, wie wichtig Logistikimmobilien sind. Das Online-Bestellaufkommen ist erheblich gestiegen, mitunter deswegen, weil nicht systemrelevante Einzelhändler geschlossen hatten. Jene, die systemrelevant sind, wie der Lebensmitteleinzelhandel, musste ebenfalls erweitern. ... mehr >

Gerade das Jahr 2020 hat gezeigt, wie wichtig Logistikimmobilien sind. Das Online-Bestellaufkommen ist erheblich gestiegen, mitunter deswegen, weil nicht systemrelevante Einzelhändler geschlossen hatten. Jene, die systemrelevant sind, wie der Lebensmitteleinzelhandel, ... mehr >

immoflash

Deutsche Büros performen schlechter

Während der Wiener Büromarkt im Coronajahr lediglich einen Rückgang des Büroflächenumsatzes von nur fünf Prozent verzeichnete, sieht die Situation in Deutschland etwas komplizierter aus. Laut einer aktuellen Analyse sei der Umsatz in den fünf wichtigsten deutschen Büromärkten mit 2,16 Millionen ... mehr >

Während der Wiener Büromarkt im Coronajahr lediglich einen Rückgang des Büroflächenumsatzes von nur fünf Prozent verzeichnete, sieht die Situation in Deutschland etwas komplizierter aus. Laut einer aktuellen Analyse sei der Umsatz in den fünf wichtigsten deutschen ... mehr >

immoflash

Zweitbestes Ergebnis in Deutschland

Der deutsche Investmentmarkt hat sich bislang von der Coronapandemie und deren wirtschaftliche Auswirkungen bislang noch nicht infizieren lassen. Im Gegenteil. Mit einem Gesamtvolumen von 79,2 Milliarden Euro konnte bundesweit das zweitbeste Ergebnis nach dem Rekordjahr 2019 eingefahren ... mehr >

Der deutsche Investmentmarkt hat sich bislang von der Coronapandemie und deren wirtschaftliche Auswirkungen bislang noch nicht infizieren lassen. Im Gegenteil. Mit einem Gesamtvolumen von 79,2 Milliarden Euro konnte bundesweit das zweitbeste Ergebnis nach dem ... mehr >