Cbre 174 Treffer

immoflash

Deutscher Immo-Markt trotzt Corona

Der deutsche Immobilieninvestmentmarkt zeigt sich von Covid-19 unbeeindruckt. Im ersten Halbjahr seien fast 42 Milliarden Euro in deutsche Immobilien angelegt worden, was einem Anstieg um 34 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres entspricht. Das geht aus einer aktuellen Analyse ... mehr >

Der deutsche Immobilieninvestmentmarkt zeigt sich von Covid-19 unbeeindruckt. Im ersten Halbjahr seien fast 42 Milliarden Euro in deutsche Immobilien angelegt worden, was einem Anstieg um 34 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres entspricht. ... mehr >

immoflash

Corona-Quartal brachte eine Milliarde

Dass sich Investoren während des Lockdown im März und April nur auf Warteposition befunden haben, aber dennoch in bester Investmentlaune sind, hat sich mit dem Halbjahresergebnis von CBRE bestätigt. Nach den Lockerungen ist der Investmentmarkt wieder voll angelaufen, die Prognose für das ... mehr >

Dass sich Investoren während des Lockdown im März und April nur auf Warteposition befunden haben, aber dennoch in bester Investmentlaune sind, hat sich mit dem Halbjahresergebnis von CBRE bestätigt. Nach den Lockerungen ist der Investmentmarkt wieder voll angelaufen, ... mehr >

immoflash

Immobranche kommt gut durch die Krise

Immobilien kommen, verfestigt sich mehr und mehr die Meinung auch der österreichischen Marktteilnehmer, gut durch die Krise. Und so wie es aussieht, auch schnell. „Das hohe Investmentvolumen in Europa sowie in der CEE Region im ersten Quartal 2020 hat gezeigt, wie attraktiv Immobilien für ... mehr >

Immobilien kommen, verfestigt sich mehr und mehr die Meinung auch der österreichischen Marktteilnehmer, gut durch die Krise. Und so wie es aussieht, auch schnell. „Das hohe Investmentvolumen in Europa sowie in der CEE Region im ersten Quartal 2020 hat gezeigt, ... mehr >

immoflash

Arbeiten im Post-Corona-Zeitalter

Insgesamt 1.200 Arbeitnehmer in der CEE Region wurden in den letzten Wochen über ihre Homeoffice-Erfahrungen befragt. Die Ergebnisse der Umfrage hat Immo-Dienstleister CBRE in der aktuellen Studie „Working from Home“ zusammengefasst und analysiert. Rund 90 Prozent aller Befragten erachten ... mehr >

Insgesamt 1.200 Arbeitnehmer in der CEE Region wurden in den letzten Wochen über ihre Homeoffice-Erfahrungen befragt. Die Ergebnisse der Umfrage hat Immo-Dienstleister CBRE in der aktuellen Studie „Working from Home“ zusammengefasst und analysiert. Rund 90 ... mehr >

immoflash

Karriere zum Tag: Sarikov zu CBRE

Rochel Sarikov verstärkt das Investment Properties Team von CBRE Österreich. Der 28-jährige Wiener zeichnet für die Assetklasse Hotelimmobilien verantwortlich und berät Eigentümer, Entwickler und Investoren beim An- und Verkauf. Um einen entscheidenden Mehrwert für die Kunden von CBRE zu erreichen, setzt Sarikov auf eine ganzheitliche ... mehr >

Rochel Sarikov verstärkt das Investment Properties Team von CBRE Österreich. Der 28-jährige Wiener ... mehr >

Rochel Sarikov
immoflash

CBRE stellt sich auf magere Zeiten ein

CBRE geht finanziell gestärkt in die vor uns liegenden schwierigeren Phasen. "Wir hatten einen starken Start in das Jahr, bevor Ende März die Auswirkungen von Covid‑19 spürbar wurden", sagt Bob Sulentic, Präsident und Chief Executive Officer von CBRE. "Unsere Ergebnisse wurden durch eine ... mehr >

CBRE geht finanziell gestärkt in die vor uns liegenden schwierigeren Phasen. "Wir hatten einen starken Start in das Jahr, bevor Ende März die Auswirkungen von Covid‑19 spürbar wurden", sagt Bob Sulentic, Präsident und Chief Executive Officer von CBRE. "Unsere ... mehr >

immoflash

Zu wenig Büroflächen in Wien

Im Vergleich zum 5-Jahres-Durchschnitt ist die Vermietungsleistung am Wiener Büromarkt im ersten Quartal 2020 um rund 60 Prozent zurückgegangen und lag bei ca. 23.000 m². „Dieser Rückgang ist auch auf die COVID-19-Entwicklungen zurückzuführen, allerdings ist das geringe Neuflächenangebot ... mehr >

Im Vergleich zum 5-Jahres-Durchschnitt ist die Vermietungsleistung am Wiener Büromarkt im ersten Quartal 2020 um rund 60 Prozent zurückgegangen und lag bei ca. 23.000 m². „Dieser Rückgang ist auch auf die COVID-19-Entwicklungen zurückzuführen, allerdings ist ... mehr >

immoflash

Wohnen gewinnt, Retail und Hotel verliert

Nach einem Rekordinvestmentvolumen von rund 6,1 Euro Milliarden im Jahr 2019, sind die Investmentaktivitäten in Österreich im ersten Quartal 2020 deutlich zurückgegangen. So wurden in den ersten drei Monaten des Jahres rund 450 Euro Millionen in österreichische Immobilien investiert (Q1 ... mehr >

Nach einem Rekordinvestmentvolumen von rund 6,1 Euro Milliarden im Jahr 2019, sind die Investmentaktivitäten in Österreich im ersten Quartal 2020 deutlich zurückgegangen. So wurden in den ersten drei Monaten des Jahres rund 450 Euro Millionen in österreichische ... mehr >

immoflash

Rekordinvestments in Europa

Rund 85,5 Milliarden Euro wurden im ersten Quartal 2020 in europäische Immobilien investiert, um ca. 52 Prozent mehr als in den ersten drei Monaten 2019. Während in Österreich das Investmentvolumen im ersten Quartal 2020 signifikant unter jenem des Vergleichszeitraumes 2019 blieb, gab es ... mehr >

Rund 85,5 Milliarden Euro wurden im ersten Quartal 2020 in europäische Immobilien investiert, um ca. 52 Prozent mehr als in den ersten drei Monaten 2019. Während in Österreich das Investmentvolumen im ersten Quartal 2020 signifikant unter jenem des Vergleichszeitraumes ... mehr >

immoflash

Retail vor Herausforderungen

CBRE zeichnet ein herausforderndes Bild was Retailimmobilien in Österreich betrifft: „Es zeichnet sich ab, dass die Assetklasse Retail massiv von den Corona-Maßnahmen betroffen sein wird“, so Walter Wölfler, Head of Retail Österreich & CEE bei CBRE. Nachdem beinahe alle Geschäfte - bis auf ... mehr >

CBRE zeichnet ein herausforderndes Bild was Retailimmobilien in Österreich betrifft: „Es zeichnet sich ab, dass die Assetklasse Retail massiv von den Corona-Maßnahmen betroffen sein wird“, so Walter Wölfler, Head of Retail Österreich & CEE bei CBRE. Nachdem ... mehr >