georg edlauer 3 Treffer

immoflash

Abgeber- statt Auftraggeberprinzip?

Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis das im Regierungsprogramm angekündigte Bestellerprinzip bei Wohnungsmieten umgesetzt wird. Gerüchten zufolge soll noch vor der Wien-Wahl ein dem entsprechender Gesetzesentwurf präsentiert werden. Und schon während des Lockdowns war zu hören, ... mehr >

Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis das im Regierungsprogramm angekündigte Bestellerprinzip bei Wohnungsmieten umgesetzt wird. Gerüchten zufolge soll noch vor der Wien-Wahl ein dem entsprechender Gesetzesentwurf präsentiert werden. Und schon während ... mehr >

Immobilien Magazin

Auf Nummer sicher

Den Kunden rundum absichern: Seit 1. Jänner gibt es für Hausverwalter eine verpflichtende Vertrauensschadensversicherung. Das Ziel: Der Kunde - also der Eigentümer - soll keinerlei finanzielle Nachteile durch eventuelle Schäden erleiden. Treuhänder schafften es nicht, so wie es bei Notaren oder Rechtsanwälten bereits getan wird, Kunden ... mehr >

Den Kunden rundum absichern: Seit 1. Jänner gibt es für Hausverwalter eine verpflichtende Vertrauensschadensversicherung. ... mehr >

Georg Edlauer (hier in seinem Büro) sieht den Vorteil der Vertrauensschadensversicherung sowohl für den Kunden als auch für die Branche.
Immobilien Magazin

Das droht beim Bestellerprinzip

Das Bestellerprinzip, wie es in Deutschland gehandhabt wird, wird seit Jahren auch von manchen Politikern in Österreich laut angedacht und auch seit zwei Jahren im Parlament behandelt. Der Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder geht auf die Barrikaden. Eine hitzige Diskussion ... mehr >

Das Bestellerprinzip, wie es in Deutschland gehandhabt wird, wird seit Jahren auch von manchen Politikern in Österreich laut angedacht und auch seit zwei Jahren im Parlament behandelt. Der Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder geht auf die Barrikaden. Eine ... mehr >