Nachhaltigkeit 255 Treffer

immoflash

Stockholm: Widerstand gebrochen

Stockholm ist ein Beispiel, wie es geht. Der auf sieben Monate befristete Pilotversuch einer Citymaut mündete in einer Bürgerabstimmung. Seit August 2007 ist das Projekt wieder eingeführt. Der Verkehr ist seither um 25 % gesunken - obwohl die Region von Stockholm seither um 350.000 Menschen gewachsen ist. Gunnar Söderholm, Abteilungsleiter ... mehr >

Stockholm ist ein Beispiel, wie es geht. Der auf sieben Monate befristete Pilotversuch einer Citymaut ... mehr >

immoflash

Autofreie Städte? Gibt’s
schon lange

Immer mehr Städte verbannen den Individualverkehr aus dem Stadtgebiet. Die Urban Future Global Conference zeigt, wie man ohne Auto auskommen kann. Die Revolution hat als Evolution schon längst begonnen: In vielen Städten ist das private Auto längst verbannt. Über kurz oder lang wird auch Wien folgen. Als Willenserklärung ist das ja schon ... mehr >

Immer mehr Städte verbannen den Individualverkehr aus dem Stadtgebiet. Die Urban Future Global Conference ... mehr >

Die Straßen für die Menschen zurückerobern – das ist der Trend, dem viele Metropolen mittlerweile folgen.
Immobilien Magazin

Das war der FM Day 2018

Beim FM Day 2018 fanden sich zahlreiche Branchenvertreter im Park Hyatt Vienna ein, um sich über die neuesten Trends beim Facility Management zu informieren. Natürlich wurde der Abend auch für's Netzwerken ausgenützt. mehr >

Beim FM Day 2018 fanden sich zahlreiche Branchenvertreter im Park Hyatt Vienna ein, um sich über die ... mehr >

Beim FM Day
Immobilien Magazin

So sollen Smart Cities nachhaltig werden

Die Definition Smart City kommt zwar oft vor, eine einheitliche Definition scheint es dazu aber noch nicht zu geben. Die ÖGNI präsentiert dazu ein Positionspapier. Smart City, das ist der Trend der Zukunft. Vielerorts hört man den Begriff, eine klare Definition gibt es laut ÖGNI aber ... mehr >

Die Definition Smart City kommt zwar oft vor, eine einheitliche Definition scheint es dazu aber noch nicht zu geben. Die ÖGNI präsentiert dazu ein Positionspapier. Smart City, das ist der Trend der Zukunft. Vielerorts hört man den Begriff, eine klare Definition ... mehr >

Immobilien Magazin

Die Immobranche im Rückblick

Das waren die Highlights der KW 5: Zuerst fliegen die Fetzen, dann kommt die Insolvenz: Die Mutter der Wienwert, die WW Holding hat Konkurs angemeldet. Der Schaden für die Anleger dürfte beträchtlich werden. Doch angeblich gebe es noch einen Investor für eine allfällige Sanierung. Bei ... mehr >

Das waren die Highlights der KW 5: Zuerst fliegen die Fetzen, dann kommt die Insolvenz: Die Mutter der Wienwert, die WW Holding hat Konkurs angemeldet. Der Schaden für die Anleger dürfte beträchtlich werden. Doch angeblich gebe es noch einen Investor für ... mehr >

Immobilien Magazin

Größte private Photvoltaikanlage geht in Betrieb

Am Wirtschaftsstandort Businessbase Westside in Wien Auhof geht in Kürze die größte private Photvoltaikanlage Österreichs in Betrieb. Auf dem 4.000 m² großen Dach des Westside werden rund 700 Solarpaneele für das gesamte Areal Solarenergie erzeugen. "Wir wollen nicht nur als Topstandort ... mehr >

Am Wirtschaftsstandort Businessbase Westside in Wien Auhof geht in Kürze die größte private Photvoltaikanlage Österreichs in Betrieb. Auf dem 4.000 m² großen Dach des Westside werden rund 700 Solarpaneele für das gesamte Areal Solarenergie erzeugen. "Wir ... mehr >

Immobilien Magazin

Ausblick: Das passiert kommende Woche

Die wichtigsten Termine in der Kalenderwoche 40 Mittwoch, 4. Oktober:: Expo Real, ab 8 Uhr bis Freitag, 6. Oktober. Messe München. Infos: exporeal.com Der immoflash sowie das Immobilien Magazin werden auf der Expo Real mit umfassendem Team vertreten sein und sowohl in Bild als auch ... mehr >

Die wichtigsten Termine in der Kalenderwoche 40 Mittwoch, 4. Oktober:: Expo Real, ab 8 Uhr bis Freitag, 6. Oktober. Messe München. Infos: exporeal.com Der immoflash sowie das Immobilien Magazin werden auf der Expo Real mit umfassendem Team vertreten sein ... mehr >

immoflash

Der neue ÖGNI-Kapitän

Die ÖGNI hat ihre Sturm- und Drangzeit hinter sich gelassen. Jetzt wird professionalisiert und strategisch expandiert. Unter dem neuen Präsidenten Andreas Köttl, der den Gründer Philipp Kaufmann kürzlich abgelöst hat. Gerhard Rodler sprach mit ihm. Die ÖGNI hat ein turbulentes Jahr hinter sich, dass mit einem neuen Präsidenten, nämlich ... mehr >

Die ÖGNI hat ihre Sturm- und Drangzeit hinter sich gelassen. Jetzt wird professionalisiert und strategisch ... mehr >

Andreas Köttl sieht die ÖGNI “in einer Konsolidierungsphase, wo es auch darum geht, Strukturen aufzubauen und Prozesse aufzusetzen”.
Immobilien Magazin

Umgenutzt statt ungenutzt

Immer mehr Büroimmobilien werden zu Wohnraum umgewandelt. Der Aufwand ist aber groß und könnte mit einer nutzungsoffenen Planung von Neubauten deutlich vereinfacht werden. Dass die reale Lebensdauer eines Büroobjektes oft weit kürzer ist als der technische Lebenszyklus, verdeutlicht eine ehemalige Büroimmobilie beim Wiener Nordbahnhof, ... mehr >

Immer mehr Büroimmobilien werden zu Wohnraum umgewandelt. Der Aufwand ist aber groß und könnte mit ... mehr >

In Wien-Aspern entsteht Mischa, ein nutzungsoffenes Stadthaus mit Community-Entwicklung. Die Architektur stammt von KOKA nonconform.
immoflash

Auf die Zukunft bauen

Gebäude werden auch für die nächsten Generationen gebaut. Alleine schon deswegen sollte Nachhaltigkeit bei der Errichtung im Vordergrund stehen. Das Bauwesen verbraucht etwa ein Drittel der weltweiten Energie und ist auch für circa ein Drittel der Emissionen verantwortlich. Zudem benötigt der Baubereich etwa 60 Prozent der vorhandenen ... mehr >

Gebäude werden auch für die nächsten Generationen gebaut. Alleine schon deswegen sollte Nachhaltigkeit ... mehr >