stop shop 4 Treffer

immoflash

Stop Shops bieten neuen Lieferservice

Bei allen negativen Auswirkungen kristallisiert sich auch heraus, dass die (hoffentlich) im Abklingen befindliche Pandemie auch durchaus positive Aspekte hat, welche auch Innovationen für die Zukunft aufzeigen. Das gilt auch für eine mögliche Zukunft des Einzelhandels, wo die Pandemie am ... mehr >

Bei allen negativen Auswirkungen kristallisiert sich auch heraus, dass die (hoffentlich) im Abklingen befindliche Pandemie auch durchaus positive Aspekte hat, welche auch Innovationen für die Zukunft aufzeigen. Das gilt auch für eine mögliche Zukunft des Einzelhandels, ... mehr >

immoflash

Immofinanz shoppt weiter

Die Immofinanz setzt die Expansion ihrer Retail Park Marke Stop Shop fort und erweitert das Portfolio jetzt auf 90 Standorte. So wurden sechs voll vermietete Retail Parks in Slowenien und Polen mit einer vermietbaren Fläche von rund 54.000 m² erworben. Der auf Basis der Mietvorschreibungen ... mehr >

Die Immofinanz setzt die Expansion ihrer Retail Park Marke Stop Shop fort und erweitert das Portfolio jetzt auf 90 Standorte. So wurden sechs voll vermietete Retail Parks in Slowenien und Polen mit einer vermietbaren Fläche von rund 54.000 m² erworben. Der auf ... mehr >

immoflash

Achten Sie auf die Marke!

Der Onlinehandel gräbt Shoppingcentern und FMZ den Markt ab, ist seit Jahren schon zu hören. Also müssen sich Retailer neue Konzepte überlegen. Die Immofinanz tut das mit Markenbildung, will Kunden und Mieter langfristig binden. Das funktioniert. Wenn man mit einer Marke arbeitet, muss man sie strikt definieren - und das Definierte auch ... mehr >

Der Onlinehandel gräbt Shoppingcentern und FMZ den Markt ab, ist seit Jahren schon zu hören. Also ... mehr >

Schlicht, aber einprägsam: Mit Stop Shop schuf die Immofinanz eine eigene Marke für ihre Fachmarktzentren.
immoflash

Immofinanz expandiert mit Stop Shop

Die Immofinanz erweitert sukzessive ihr Portfolio an Retail Parks unter der Marke Stop Shop. Jetzt hat der Konzern weitere acht Standorte erworben. Zukgekauft wurde diesbezüglich in der Slowakei und Ungarn, insgesamt investierte die Immofinanz rund 79 Millionen Euro. Das gab das Unternehmen ... mehr >

Die Immofinanz erweitert sukzessive ihr Portfolio an Retail Parks unter der Marke Stop Shop. Jetzt hat der Konzern weitere acht Standorte erworben. Zukgekauft wurde diesbezüglich in der Slowakei und Ungarn, insgesamt investierte die Immofinanz rund 79 Millionen ... mehr >