immoflash

CA Immo vermietet in Mainz

1.600 m² für Pflegehilfe-Verband im ZigZag

Autor: Charles Steiner

Die CA Immo konnte für ihr Mainzer Büroprojekt ZigZag einen Mietvertrag über 1.600 m² mit dem Verband Pflegehilfe abschließen. Damit ist die Immobilie, die Ende dieses Jahres in Betrieb gehen und im kommenden Jahr ausgebaut werden soll, zu einem Drittel vorvermietet, gab die CA Immo bekannt. Das von den Architekten MVRDV (Rotterdam) und morePlatz (Berlin) entworfene Gebäude umfasst insgesamt rd. 4.600 m² Mietfläche auf sechs Geschossen.

Der Verband Pflegehilfe gilt als eine der größten Pflegeberatungen in Deutschland und Ansprechpartner für Pflegebedürftige und deren Angehörige in allen pflegerelevanten Angelegenheiten. Das Unternehmen bietet seine Beratungs- und Dienstleistungen im gesamten DACH-Gebiet an. Der Verband verlegt zum 15. März des kommenden Jahres seinen bisherigen Firmensitz nahe des Mainzer Hauptbahnhofs in das ZigZag und bezieht hier rund 1.600 m² in den beiden obersten Stockwerken des Gebäudes. Matthias Winkelhardt, Leiter CA Immo Frankfurt: „Wir freuen uns, schon bald den Verband Pflegehilfe in unserem ZigZag begrüßen zu dürfen. Dieser Mietvertragsabschluss zeigt einmal mehr, dass sich der Zollhafen Mainz inzwischen auch als bevorzugter Bürostandort etabliert.“

„Maßgebend für die Entscheidung für das ZigZag war das moderne und effiziente Büroflächenangebot des Gebäudes“, so Johannes R. Haas, Geschäftsführer des Verband Pflegehilfe. "CA Immo konnte unser Anforderungsprofil optimal bedienen und wir können hier ein attraktives Bürokonzept für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umsetzen.