immoflash

Eyemaxx übergibt Projekt Siemensstraße

Hamburg Trust übernimmt 102 Wohneinheiten

Autor: Stefan Posch

Die Eyemaxx Real Estate hat den Apartmentkomplex in der Siemenstraße 5 im 21. Wiener Gemeindebezirk an die Hamburg Trust übergeben. Das Projekt wurde im vierten Quartal 2020 fertiggestellt. Auf einer Gesamtnutzfläche von rund 5.700 m² wurden 102 Wohneinheiten auf vier Etagen und eine ca. 160 m² große Gewerbefläche im Erdgeschoss realisiert.

GalCap Europe hat diesen Deal für Hamburg Trust gesichert und bis zum Closing vor Ort begleitet. Das Objekt fließt in den neuen Fonds „domiciliumINVEST 15 Austria“ von Hamburg Trust. Eyemaxx hat aus dem Verkauf laut eigenen Angaben einen erheblichen Mittelzufluss generiert, der für das weitere Wachstum der Gesellschaft verwendet werden soll. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das aus drei Objekten bestehende Ensemble verfügt über 1- bis 4-Zimmerapartments mit Größen von jeweils 35 m² bis 85 m² und wird durch gemeinsam nutzbare Grünflächen verbunden. Ergänzt werden nahezu alle Wohnungen durch eigene Terrassen und Balkone. „Wir freuen uns, das Objekt planmäßig an Hamburg Trust übergeben zu können. Auch unter den aktuell erschwerten Bedingungen können wir uns als zuverlässigen Partner für unsere Investoren beweisen.“ berichtet Stephan Pasquali, Eyemaxx Geschäftsführer Projektentwicklung AT.

Kurt Rusam, COO von Eyemaxx: „Wir verspüren trotz Corona eine hohe Nachfrage am Markt nach unseren Immobilien. Die nun erfolgte Übergabe direkt bei Fertigstellung ist erneut Beleg für unser gutes Gespür beim Liegenschaftseinkauf und für unsere hohe Expertise bei der Projektentwicklung.“ „Das durchdachte Wohnkonzept der Apartments in Kombination mit der hohen Aufenthaltsqualität des Standorts hat uns überzeugt. Floridsdorf befindet sich im Wachstum und vereint durch die Nähe zur Donauinsel das Naturerlebnis mit dem urbanen Charme eines Vorstadtbezirks. Durch die hervorragende Anbindung an die Autobahn und die U- und S-Bahn-Station in Laufweite dürfen sich vor allem jene freuen, die in der Stadt arbeiten und sich nach Feierabend eine grüne Oase wünschen“, erklärt Florian Howe, Managing Director bei Hamburg Trust.