immoflash

Immo FutureLab vertagt

Findet jetzt am 7. September statt

Autor: Charles Steiner

Durch den in Ostösterreich - und damit auch in Wien - verlängerten Lockdown muss jetzt auch der Immo FutureLab, der am 18. Mai hätte stattfinden sollen, auf den Herbst verschoben werden. Der Termin steht bereits fest: Der Innovationskongress wird am 7. September im Reaktor in der Geblergasse in Wien stattfinden, zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, dem Event via Livestream beizuwohnen. Bereits erworbene Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Das Thema der eintägigen Immo FutureLab ist diesmal ist Kreislaufwirtschaft über wiederverwendbare Rohstoffe, Urban Mining und nachhaltigen Planungsprozessen. Dabei will sich das Immo FutureLab zur Aufgabe machen, ökonomisch und ökologisch sinnvolle Lösungen dieser Herausforderungen rund um mehr Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft aufzugreifen. Der Digitalisierungsfortschritt in der Baubranche soll dabei neue, alternative Möglichkeiten im Umgang und Verwertung von Baumaterialien aufzeigen. Diese und weitere Fragen werden heuer im Rahmen des Kongresses in spannenden Keynotes von Experten der Immobilien- und Baubranche behandelt.

Tickets gibt es unter diesem Link. Start ist um 8 Uhr, der Kongress dauert bis 17 Uhr.