immoflash

Neue Plattform für Immobilien-Shares

Brickbuy launcht Investmentplattform

Autor: Charles Steiner

An Geld kommen, ohne die Immobilie verkaufen oder einen Kredit nehmen zu müssen und im Gegenzug in Anteile von Immobilien investieren. Das will das das Start-up Brickbuy ermöglichen. So eben wurde eine entsprechende Plattform für Immobilieninvestments gelauncht, bei der ab sofort Anteile von privaten Wohnimmobilien zum Kauf angeboten werden. Eigentümer hätten damit über Brickbuy die Möglichkeit, 49 Prozent ihrer Immobilien zum Verkauf anzubieten, ohne dass sie ihre Rechte und Pflichten der Immobilie verlieren würden. Das heißt, sie tragen weiterhin Instandhaltungskosten, können beispielsweise Mieteinnahmen auch weiterhin behalten oder selbst in der Immobilie wohnen. Auf der anderen Seite haben AnlegerInnen die Möglichkeit, in Wohnimmobilien zu investieren, ohne die Kosten wie Instandhaltung oder Kaufnebenkosten, wie es beim Kauf einer Immobilie der Fall ist, zu tragen und sie erhalten vom Eigentümer zudem einen reduzierten Preis. Besitzer behalten mindestens 51 Prozent der Anteile ihrer Immobilie, damit sichergestellt wird, dass diese an der Instandhaltung und Wertentwicklung interessiert sind.

Fausto Lorfeo, Gründer und Geschäftsführer von Brickbuy, erklärt: „Aus diesem Investment ergibt sich eine klare Win-Win-Situation für InvestorInnen und EigentümerInnen: Der Vorteil bei diesem Investment ist, dass EigentümerInnen an liquide Mittel kommen, ohne die Immobilie veräußern oder einen Kredit aufnehmen zu müssen, der getilgt werden muss. Die EigentümerInnen können die Immobilie weiterhin nutzen - ob selbst bewohnen oder vermieten spielt hierbei keine Rolle. Auf der anderen Seite können AnlegerInnen einfach und ohne Kaufnebenkosten in private Wohnimmobilien investieren, die bisher den EigentümerInnen vorenthalten sind. So öffnet sich ein großes Potenzial an Immobilieninvestments deutschlandweit und die Möglichkeit, statische Anteile einer Immobilie in liquide Mittel umzuwandeln und mehr Menschen erhalten die Chancen, von den Wertsteigerungen des Immobilienmarktes zu profitieren.“