immoflash

Warimpex verschiebt Hauptversammlung

Statt 20. Mai 14. September

Autor: Charles Steiner

Die Coronapandemie zwingt die Warimpex jetzt, ihre Hauptversammlung zu verschieben. Aufgrund der aktuell geltenden Sondervorschriften und behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus hat sich der Vorstand von Warimpex zur Verschiebung der diesjährigen Hauptversammlung auf den 14. September 2021 entschlossen. Die Hauptversammlung war ursprünglich für den 20. Mai 2021 geplant, eine professionelle sowie für alle Beteiligten sichere Durchführung zu diesem Zeitpunkt sei aus heutiger Sicht nicht möglich, so die Warimpex in einer Aussendung. Die Modalitäten zur Abhaltung der verschobenen Hauptversammlung würden zeitgerecht bekanntgegeben, so die Warimpex, die in diesem Zusammenhang um Verständnis bei den Aktionären wirbt.